Pokalaus für den GWH

Anzeige

Schade.
Das Pokalabenteuer für Grün- Weiß Heisingen endete heute nach der 0:4 Schlappe gegen die SG Heisingen.

Teuer verkauft haben sich die Mannen von Jörg Vatter heute gegen die favorierten Heisinger von der Uhlenstraße.

Bis zur Halbzeitpause konnte man das Spiel offen gestalten und lag lediglich 0:1 zurück.
Der zum Teil immer schwerer bespielbar werdende Aschenplatz ließ für beide Mannschaften oft kein genaues Passspiel zu.

In der 2. Halbzeit ließen die Kräfte und die Konzentration bei den Grün-Weißen nach, so dass die SG zu weiteren Toren kam und letztendlich der Favoritenrolle gerecht wurde.

Den Zuschauern wurde ein abwechslungsreiches, kampfbetontes und durchaus faires Spiel beider Mannschaften geboten.

Glückwunsch an die fairen Gäste von der Uhlenstraße und ein dickes Lob für den Schiedsrichter, den Sportkameraden Knipprath, der die Partie souverän leitete.

(Fotos privat Ralf J. Schmidt)

Weitere Infos auch unter

http://ffl-essen.de/?page_id=551

https://www.facebook.com/GWH85
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.