REV Gruga Essen: Saen Rollertrophy in Zaandam (Holland)

Anzeige
v.l.: Maike Gangelhoff, Sarah Harnisch, Farina Heitmann vorne: Karin Engstfeld
Zaandam (Niederlande): Zaandam | Zum Saisonauftakt nahmen drei Läuferinnen des REV Gruga Essen an der Saen Rollertrophy in Zaandam/Amsterdam teil. Der ausrichtende Holländische Verein meldete einen Teilnehmerrekord von 115 Läufern und Läuferinnen aus sieben Nationen. In der Pflicht standen alle drei REV- Läuferinnen zur Freude ihrer Trainerin Karin Engstfeld auf dem Siegertreppchen. Farina Heitmann (Cadetten) und Sarah Harnisch (Jugend) holten jeweils Silber, Maike Gangelhoff gewann bei den Junioren Damen Gold. In der Kurzkür kämpfte Farina dann mit ihrer Nervösität, konnte aber mit einer guten Kürleistung in einem großen Starterfeld noch den 9. Platz erreichen. Maike musste in Kurzkür und langer Kür jeweils nur einer Italienerin den Vortritt lassen und nahm die Silbermedaille mit nach Essen.

Weitere Infos auf: http://www.revgruga.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.