TVK-Jungenturnen weiter im Aufwind

Anzeige
Am 25. Juni fand in Wülfrath der Verbandspokal der Mannschaften im Gerätturnen statt. Nachdem sich bereits im Frühjahr abgezeichnet hatte, dass der TVK nach längerer Durststrecke wieder ein Team würde stellen können, war es wieder soweit. Frieder Lichtenberg, Felix Schulte-Brinkmann und Felix Kalwe konnten als Team für den Wettkampf gemeldet werden.

Erst seit kurzem dabei zeigte Felix Schulte-Brinkmann sein Talent, aber auch viele Unsicherheiten. Wesentlich Souveräner und im Vergleich zum letzten Wettkampf verbessert präsentierte Frieder Lichtenberg seine Übungen. So konnte das Team den ersten Platz erringen und sich auch für das Landesfinale der Mannschaften im Oktober qualifizieren.

„Bis zum Landesfinale können wir definitiv auch noch die anderen Turner einsetzen, die diesmal noch zuhause geblieben sind und so mit einer starken Mannschaft anreisen!“ gab sich Trainer Michael Alfermann zuversichtlich und fügte hinzu: „So eine starke Jungengruppe hatten wir lange nicht.“

t

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.