Unsere nominierten für das AllbauAllstar-Game 2015

Anzeige
Wie auch in den vergangenen Jahren veranstaltet die ALLBAU am 23.01.2015 das AllbauAllstar-Game. Eine Auswahl essener Amateurhandballer trifft hierbei auf die Bundesliga-Mannschaft von TuSEM Essen.

Wie im letzten Jahr stehen auch diese Saison wieder sieben TVK’ler zur Wahl. Warum sie es verdient haben in das Trikot der Allbau Allstars zu schlüpfen, verrate ich euch hier:

Mit Daniel Lichtenstein(er) steht das erste Mal ein Torhüter des TVK zur Wahl. Daniel ist in der Essener Sport- und Handballszene kein Unbekannter. Als Torhüter ist er schon lange im Essener Handball unterwegs und ist vielen bestimmt als Stadion-/Hallensprecher bei RWE und TuSEM ein Begriff. Seit dieser Saison schnürt er seine Hallenschuhe für den TVK und ist auch außerhalb des Spielfeldes mit viel Engagement und Einsatz bei der Sache.

Auf Linksaußen repräsentiert uns in der Abstimmung Matthias Kuth, trotz seines Wechsels in die Landesliga zu ETB ist „Matze“ mit seinen 23 Jahren eine gestandene Größe in bei den Handballern des TVK. Als Trainer der A-Jugend und zweiter Vorsitzender übernimmt er wichtige Aufgaben im Verein und ist in der Abteilung sehr engagiert. Am Wochenende findet man ihn in den Essener Sporthallen, sei es als Trainer, Schiedsrichter oder Spieler. Nach seiner Teilnahme im letzten Jahr wollen wir Matthias auch in diesem Jahr wieder im Dress der Allbau Allstars sehen!

Auf der halblinken Position geht mit Sven Greiwe unser Kapitän an den Start. Sven glänzt vor allem mit viel Einsatz und Biss. In der Abwehr ist er der Abräumer in der Mitte und setzt im Angriffsspiel auf Halb und in der Mitte Akzente. Neben seinem Einsatz für die Herrenmannschaft trainiert Sven zusammen mit Stefan Booms die männliche B-Jugend und ist sehr in der Abteilung engagiert.

In der Mitte steht Routinier Boris Heller zur Wahl. Boris zieht auf der Mittelposition gekonnt die Fäden und dirigiert die jungen Spieler um ihn herum in die richtigen Positionen. Er ist für das kreative Element im Spiel zuständig und löst öfter einmal ein anerkennendes Raunen auf den Zuschauerrängen aus. Sein Unterhandwurf und sein Überzieher sind ebenfalls nicht von schlechten Eltern. Beim letzten Allstar-Game war er zudem bester Torschütze. Zusammengefasst: Ein solcher Spieler darf bei keinem Allstar-Game fehlen!

Auf Halbrechts steht Jan Meyer unter den Nominierten. Sein Spezialgebiet ist die Athletik, so hat er in seinen Einsätzen für den TVK schon so manchen Gegenspieler ausgetanzt. In der Abwehr packt er auf Halb oder Vorgezogen ohne Kompromisse zu.

Auf Rechtsaußen steht mit Wolfram von der Gathen unser Linkshänder zur Auswahl. Immer voll motiviert gibt Wolfram bis zur letzten Minute alles und ist auch aus dem spitzesten Winkel immer für ein Tor gut.

Am Kreis kann für unseren Geschäftsführer Martin Ruhrländer, auch Rupper genannt, abgestimmt werden. Seine Spezialität ist die Sperre, die er wie kein anderer zu Stellen weiß. Rupper ist bei allen sehr beliebt und es gibt keinen der sich kein Comeback von ihm auf der Handballplatte wünschen würde. Und was gäbe es da besseres als ein Allstargame um dies umzusetzen?

Neben ihren persönlichen Qualitäten überzeugen unsere Männer aber auch als Team. Als ungeschlagener Tabellenführer der Kreisliga hat sich in der Mannschaft eine gute Truppe gefunden, die noch viel erreichen kann.

Ihr seht also, es lohnt sich für unsere Spieler abzustimmen! Wie? Ganz einfach: Unter Allbauallstargame für unsere Jungs abstimmen!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.