Bürgerschaft auf dem Sommerfest der islamischen Gemeinde vertreten

Anzeige
Zahlreiche Besucher des Sommerfestes der islamischen Gemeinde besuchten den Infostand der Bürgerschaft Kupferdreh
Essen: Bürgerschaft Kupferdreh | Seit dem Frühjahr ist die „islamische Gemeinde Kupferdreh und Umgebung e,V.“ Mitglied der Bürgerschaft Kupferdreh. Dass eine islamische Gemeinde Mitglied eines Bürgervereins ist, ist bisher einzigartig in Essen. Damit wurde der Kooperationsgedanke der beiden Kupferdreher Institutionen verbrieft. Bürgerschaft und islamische Gemeinde haben in der Zukunft noch einiges vor. Aktuell hat die islamische Gemeinde die Bürgerschaft eingeladen, bei ihrem traditionellen Sommerfest auf dem Marktplatz an einem Stand über das ehrenamtliche Engagement im Asylbewerberheim Dilldorfschule zu informieren. Dieser Infostand war an beiden Tagen sehr gut besucht. Die Gäste beim Gemeindefest zeigten sich sehr interessiert an der Arbeit der ehrenamtlich engagierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Vielfach wurde auch allgemein über die Asylbewerberthematik diskutiert. Auch die Politiker, die das gemeindefest besuchten, informierten sich am Stand der Bürgerschaft. Die Ehrenamtlichen konnten auch gute Kontakte knüpfen, zum Beispiel zu Menschen, die sich selbst ebenfalls ehrenamtlich im Asylbewerberheim engagieren wollen. Die Verantwortlichen der beiden Kupferdreher Institutionen freuten sich daher nicht nur über ein rundum gelungenes Sommerfest, sondern auch über viele gute Gespräche am Infostand der Bürgerschaft.

www.buergerschaft-kupferdreh.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.