ESSEN PACKT AN! - Kultur nur was für Reiche? FALSCH!

Anzeige

ESSEN PACKT AN! präsentiert Kulturpott.ruhr am 30.09.2015 in der WiederbrauchBAR


Du kennst Kulturpott.ruhr nicht? Das ist der neue Name der KulturlogeRuhr. Ich persönlich finde den neuen Namen viel passender. Passender weil er nicht so elitär klingt und viele die sich vorher nicht anmeldeten sich hoffentlich jetzt anmelden! Ich würde mich sehr freuen.

Was hat ESSEN PACKT AN! mit Kultur zu tun?
Kulturteilhabe ist ein Menschenrecht. Nicht mehr und nicht weniger. Somit ist der Hintergrund eigentlich sehr eindeutig.... Eigentlich! Denn als ich persönlich vor ca. 12 Monaten auf der Ehrenamtsmesse in Essen war entstand der Kontakt eigentlich aus Eigennutz. Eigennutz für ESSEN PACKT AN! Viele der ehrenamtlich Aktiven sind mittellos und fallen unter die Grenze für die Kulturteilhabe-Organisation. Sinn und Zweck war es nur den Menschen was zurückzugeben die sich für ihre Stadt aufopferten. Es entstand wie so oft aber eine Freundschaft. Eine Freundschaft zwischen niederschwelligem Ehrenamt wie uns und einer "etablierten Organisation".

Wer soll sich bei der Kulturpott.Ruhr melden?
JEDER der an kulturellen Angeboten im Ruhrgebiet interessiert ist und dem das nötige Kleingeld fehlt. (Die aktuelle Grenze liegt bei 960 Euro) Es geht nicht nur um das Aalto, die Philarmonie, auch Rot-Weiss Essen ist Kultur. Kultur in Reinkultur!

ESSEN PACKT AN! präsentiert Kulturpott.ruhr am 30.09.2015 in der WiederbrauchBAR ( I. Weberstr. 15 in Essen) Wir freuen uns um zahlreiches Erscheinen von Interessierten, aber auch von Menschen die andere motivieren können beizutreten.

Mehr zu Kulturpott.ruhr (im Aufbau)
Bisherige Seite der Kulturpott.ruhr mit mehr Infos und altem Namen
WiederbrauchBAR auf Facebook
ESSEN PACKT AN! auf Facebook
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.