MGV Sängerbund am Überruhrer Bürgertreff

Anzeige
Der Chor "Frohsinn Burgaltendorf" präsentierte seine Sangeskunst Foto: Gottfried Czepluch
Heute war es dann soweit. Der MGV "Sängerbund" hatte am Überruhrer Bürgertreff sein Können unter Beweis gestellt. Die Chöre boten verschiedene Stilrichtungen mit facettenreicher Gesangskunst. Für jeden war etwas passendes dabei. Die Besucher füllten die Sitzplätze, lachten und sangen mit. Trotz gelegentlicher Gewitterwarnungen blieb es trocken und die Wettergötter schickten passend zum Gesang die Sonne, die eine angenehme Wärme verbreitete.
Das ein oder andere Überruhrer Urgestein hatte natürlich nicht gefehlt und somit gab es reichlich Gesprächsstoff. Die Getränkestände waren gut besucht und auch das trug zur guten Laune bei. Unter der Moderation von Kurt Peters, der mit gelungenen Sprüchen die Lacher auf seiner Seite hatte, traten die verschiedenen Künstler auf. So auch Wolfgang Schaub, der mit seinem virtuosen Spiel auf der Mundharmonika überzeugte.
Ob an Land, oder auf hoher See - in Überruhr war man gesanglich international und traditionell unterwegs.
Das Fazit des Tages - da dürfte man sich einig sein - kann man als eine gelungene Veranstaltung inmitten des Überruhrer Ortskerns beschreiben.


Hier gibt es noch etwas mehr Information dazu:

http://www.lokalkompass.de/essen-werden/vereine/mg...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.