Mit Stadtgeflüster in die Kleinstadt Attendorn

Anzeige
Probe mit niederländischen Ausbilder: Roger Balter aus Kerkrade
Nicht ganz zehn Wochen vor dem großen Ziel, die Teilnahme an der Deutschen Meiserschaft in Rastede, reisen die Kupferdreher Musiker/innen des Spielmannszuges "Glück Auf" Feuerwehr Essen zu einem Musikfest mit Wertungsspiel in die Kleinstadt Attendorn.

"Wir wollen einfach schauen, wo wir mit unseren Beiträgen zur Deutschen Meisterschaft stehen und uns letzte Tipps zur Vorbereitung abholen", so begründet Dirigent Patrik Wirth die Fahrt mit dem Flötenorchester zum Wertungsspiel des VMB NRW in den Kreis Olpe.

Die Musiker/innen möchten sich der dreiköpfigen Jury am 23.04.2016 gegen 17:00Uhr in einer Schulaula mit den Werken "Stadtgeflüster" und "Florian 112 - Bitte Kommen!", jeweils Kompositionen des Dirigenten, in der Kategorie 3 (Mittelstufe) stellen.

Auch Werdener Musikverein nimmt teil


Man wird gemeinsam mit den Spielleuten aus Essen-Werden in einem Bus fahren, da diese auch am Wertungsspiel in der Kategorie 2 (Unterstufe) teilnehmen.

So freut man sich schon jetzt auf schöne, gemeinsame Stunden im südlichen Sauerland.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.