Ärger mit dem Jobcenter?

Anzeige
Essen: Lokale | Ich muss mal hier ein Thema ansprechen was viele Essener /Essenerinnen betrifft.Das leidige Thema Servicecenter JOBCENTER ESSEN.
Meine Frau und Ich sind Aufstocker.Wir müssen jeden Monat Verdienstnachweise vorlegen was ja soweit in Ordnung ist aber es kann nicht sein das man ständig irgendwelche Nachweise erbringen muss.Man verlangt von uns einen Antrag für Wohngeld zu machen.Was letztendlich dazu führt das der Antrag abgelehnt wir da man zu viel Geld verdient.Für Jobcenter aber zu wenig da man ja Aufstocker ist.Mit anderen Worten der eine Schiebt es auf den anderen.Also wird man zum Spielball der Ämter.Die Gelder werden vom Jobcenter eingefroren weil ja der Antrag für das Wohngeld noch nicht bearbeitet ist.Folglich kann man sich keine Fahrkarte holen die braucht um zur Arbeit zu kommen.Oder man kann Rechnungen nicht bezahlen die wichtig wären also ein Rattenschwanz ohne ende.)0

0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.