ALS RUHRPOTTBLAG IM NORDSTERNPARK Gelsenkirchen :-)

Anzeige
FÖRDERTURM 1 UND 2
Wer mein Buch gelesen hat: Wie das Leben so schreibt,
weiß , das ich ein echtes Ruhrpottkind bin.
Heute spürte ich mal wieder das Verlangen..ein wenig in meine Kindheit abzutauchen..
BERGMANNSHÄUSER zu sehen..wo Onkel Emil aus dem Buch lebte..Zechenturm und Kohle, schwere Arbeit..Vollbeschäftigung im Bergbau.Mit Wehmut und Romantik denke ich an jene unbeschwerten und spannenden Tage zurück, die in meinen Kinderaugen perfekt erschienen, und es natürlich nicht waren!
DAS IST KLAR!
ABER heute erlebte ich dort im Nordsternpark noch einmal frohe unbeschwerte Stunden im Schatten des Herkules, der auf dem ehemaligen Förderturm der nördlichsten Zeche des Ruhrgebiets steht (zur damaligen Zeit ) als sie 1857 abgeteuft wurde .Darum wurde sie auch "Nordstern" benannt. 130 Jahre lang bis zum Jahr 1993 wurde dort Steinkohle gefördert.
Nach der Zechenschließung entstand aus dem riesigen Areal ein Gewerbepark und Naherholungsgebiet, das 1200 neue Arbeitsplätze schuf!
1997 gab es eine Bundesgartenschau. NOCH Heute gibt es viele Events dort. SO sorgt ein grosses Amphietheater mit Platz für 6100 Zuschauern ab dem Frühsommer mit Festivals und mehr, für gute Einnahmen. Dieses Theater ragt in den Rhein Herne Kanal hinein und bietet eine grossartige Kulisse.
ÜBER BRÜCKEN geht es über die Emscher..den Rhein- Hernekanal und den "Schwarzbach".
BIS 2017hat man sich das Ziel gesetzt die Emscher wieder sauberer zu bekommen.Die Emscher Genossenschaft betreibt ein Pumpwerk dort und leitet Regenwasser und Quellwasser gezielt dort ein.
Filteranlagen ect..sorgen nach und nach für immer reineres Wasser.
Auf dem Gelände des Parks findet man einen Klettergarten, einen Ziegenmilchhof, das Kinderland, Schiffsanlagestelle, die Hall of Fame, das blaue Pumpwerk, einen Bergbaustollen, einen tollen Biergarten und Heiner's Parkhotel (4 Sterne Dehoga).
EIN MUSS IST DIE FAHRT AUF DEN EHEMALIGEN 80 METER HOHEN FÖRDERTURM.
Da schaut man dem Monumentalkoloss Herkules direkt auf den Hintern..und ein Rundumblick über das gesamte Ruhrgebiet macht sprachlos!
ICH BIN EIN RUHRPOTTBLAG :-)
und wenn ich Dies Alles sehe..bin ich stolz darauf.
SCHAUT EUCH EIN PAAR BILDER AN oder fahrt selbst mal hin!
Und..bestellt Euch mal mein Buch :-) Wie das Leben so schreibt, vom Ruhrpottblag bis zum Grufti
Erhältlich bei der Buchhandlung Polberg!

DANN WISST IHR, warum ich es schrieb...
3
4
4
4
4
6
4
5
4
5
4
4
1 5
4
4
1 4
4
4
3
5
4
4
3
1 4
2
22
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
24 Kommentare
3.631
Peter van Rens aus Oberhausen | 02.04.2017 | 00:04  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 00:05  
1.338
Volker Bödigheimer aus Oberhausen | 02.04.2017 | 06:35  
10.004
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 02.04.2017 | 07:08  
52.365
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 02.04.2017 | 07:41  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 07:44  
12.746
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 02.04.2017 | 07:54  
34.838
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 02.04.2017 | 08:16  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 10:35  
15.832
Christiane Bienemann aus Kleve | 02.04.2017 | 11:16  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 11:19  
4.022
Renate Smirnow-Klaskala aus Essen-Nord | 02.04.2017 | 12:03  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 12:07  
16.437
Franz Burger aus Bottrop | 02.04.2017 | 12:46  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 12:52  
3.738
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 16:53  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 16:54  
28.659
Peter Eisold aus Lünen | 02.04.2017 | 18:44  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 02.04.2017 | 18:48  
51.942
Renate Schuparra aus Duisburg | 02.04.2017 | 23:53  
37.500
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 03.04.2017 | 08:27  
55.508
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 03.04.2017 | 13:12  
16.437
Franz Burger aus Bottrop | 03.04.2017 | 13:14  
10.103
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 04.04.2017 | 10:09  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.