Antoniusschule – Auftritt beim „17. Carnival der Kulturen“ in Bielefeld

Anzeige
Essen: Antoniusschule | Eine ganze Stadt war auf den Beinen – Bielefeld am 1. Juni 2013. Wie in jedem Jahr waren wir mit Kindern, Eltern, Lehrerinnen - mit 49 Personen - unter der Leitung von Dorothee Marx, Münster, in der Stadt am Teutoburger Wald und haben mit unseren mobilen Trommeln als „Daniel Bazantas Trommler/innen“ an der großen Straßenparade teilgenommen. Mit dabei waren Taka Tun und andere Trommler/innen von Daniel Bazantas "Comparsa del Rio Rin".

Bei 12 Grad, also eher herbstlichen Temperaturen, aber ohne Regen, nahmen rund 1.500 Aktive am Zug teil, gut 80.000 Zuschauer/innen säumten bei bester Stimmung die Straßen. Nach 2 ½ Stunden gab es zum Abschluss des großen Umzugs einen Auftritt der Gruppen auf der großen Bühne im Ravensberger Park, in dem dann bis in die Nacht hinein ein großes Fest der Kulturen stattfand.

Für uns im Bus gab es auf der Rückfahrt noch etwas Besonderes:
Totó La Momposina, die Schwester von Daniel Bazanta, ist auf Europatournee und gab am 1. Juni in Köln am Tanzbrunnen bei der Veranstaltung „Summerstage 2013“ ein Konzert, dass wir ab 20.50 Uhr bis zur Ankunft an der Schule live im Radio („Funkhaus Europa“) miterleben konnten.

Es war für uns alle ein toller Tag und wir haben toll getrommelt, gesungen und getanzt!

Frau Marx ist noch nach unserem Auftritt nach Köln gefahren. Sie hat Totó erzählt, dass wir in Bielefeld auch ihr Lied "El pescador" gesungen haben!

siehe vom Konzert von Totó La Momposina: Fotos, Video und Informationen

Internetseiten der Schule
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.