"Das Eine" Theatergruppe Gymnasium a. d. Wolfskuhle zeigt eigenes Stück

Anzeige
Essen: Gymnasium an der Wolfskuhle | Die Theatergruppe des Gymnasiums an der Wolfskuhle wandelt auf neuen Pfaden!
Nach mehreren Jahrzehnten Schultheater mit klassischen Inszenierungen und modernen Musical-Produktionen gibt es in diesem Jahr zum ersten Mal eine Eigenproduktion zu sehen.
17 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 8 bis Q2 wagen gemeinsam etwas Neues! Sie haben selbst Figuren erarbeitet und dazu Handlungsstränge entwickelt.
In zahlreichen Improvisationen und Theaterübungen wurden von der Gruppe Themen gefunden und zu einem Stück zusammengefügt: „Das Eine“.
Dabei geht es geht nicht nur um die Schule, sondern um das Leben in seiner ganzen Bandbreite: Liebe, Mobbing, Wut, Freundschaft, Geisterbeschwörung, Tod, Drogen, den ganz normalen Alltag und Einhörner!
Dabei ist sicher nicht alles biografisch, könnte aber so oder ähnlich an mancher Schule stattfinden. Die zum Teil dramatischen Themen wurden zielgruppengerecht für eine Schulbühne umgesetzt.
Eintrittskarten für je 2,49€ sind an der Abendkasse erhältlich.
Die Aufführungen finden am Samstag, den 27.02., und am Freitag, den 04.03., jeweils um 19.30Uhr in der Aula der Schule, Pinxtenweg 6, statt.
Die Spielzeit beträgt ca. 60 Minuten (keine Pause).
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.