Der erste Schnee in Freisenbruch?

Anzeige
Essen: Freisenbruch | Nein, weiße Weihnachten wird es in Essen wohl auch in diesem Jahr nicht geben, und geschneit hat es auch noch nicht. Heute, Donnerstag, fielen gegen 13.30 Uhr innerhalb von nur fünf Minuten so viele große Hagelkörner, dass die Bochumer Landstraße und die Gärten hinter den Häusern von einer weißen Hagelschicht bedeckt waren. Zwei Stunden später war schon alles wieder weggetaut.

Zuletzt schneite es 2010 an Heiligabend in ganz Deutschland. "Solche traumhaften weißen Weihnachten gibt es bundesweit aber nur alle 20 bis 30 Jahre", sagt Dr. Karsten Brandt vom Wetterportal donnerwetter.de. Nach aktuellem Stand der Dinge sagt der Meteorologe nasskaltes Wetter für den 24. Dezember voraus. Im Flachland könnten die Temperaturen bei 3 bis 6 Grad liegen.

Wer noch im Dezember Skifahren will oder im Schnee wandern möchte, der muss wohl in die Berge fahren, denn eine höhere Wahrscheinlichkeit für Schnee gibt es erst ab einer Höhenlage von 500 oder 600 Metern.
1 1
1
1
1
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
2 Kommentare
31.007
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.12.2014 | 19:44  
3.657
Helmut Friedrichs aus Essen-Steele | 12.12.2014 | 07:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.