Der Henkershof und seine Glocken

Anzeige
Vor dem Heimatmuseum in Bochum Sevinghausen stehen diese alten Glocken.Die Eine läutete für die Fröhlichen die Andere für die Trauernden.Heute haben sie dort ihre Ruhestätte gefunden.
Das Museum diente als Zwischenstation auf dem Weg zum Galgen, der sich etwa 200 Meter entfernt an einer Linde befand..Die Verurteilten bekamen ihre Henkersmahlzeit und wußten dann, was die Glocke geschlagen hatte....
2
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.