Dr' Zoch kütt - ab 13.11 Uhr geht's am Grugahallenparkplatz los

Anzeige
Ab 13.11 Uhr zieht der Rosenmontagsszug in Richtung City.
Essen: Innenstadt |

In diesem Jahr fährt am Rosenmontag, 27. Februar, der 1.111 Meter lange Narren-Lindwurm ab 13.11 Uhr unter dem Motto: „Essen is im Pott“.

Der „Zoch“ setzt sich auf dem Grugahallenparkplatz vor dem Girardethaus in Bewegung. Vorher wird der Zugweg ab 12 Uhr vom Grugaparkplatz bis zur Brunnenstraße und von 12.45 Uhr bis 14 Uhr von der Brunnenstraße bis zur Freiheit in der Innenstadt für Fahrzeuge gesperrt.

Von Blutwurst bis Popcorn

In diesem Jahr sind über 1.000 Karnevalisten der Essener Vereine in Uniform und Kostümen und private Jecken-Gruppen bei der 1.111 Meter langen Jeckenschlange im Einsatz.
Leckereien von der deftigen Blutwurst über tütenweise Popcorn, Waffeln, Eiklar-Küsse mit Schokoüberzug, Schokoriegel bis zu den obligatorischen Bonbons sowie Plüschtiere, Blumensträußchen und Bälle „regnet“ es auf die munteren Jecken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.