Einsteigen..wegtreten von der Bahnsteigkante..der Oktorail rollt ...

Anzeige
Heute Nachmittag machte ich eine Zugreise...durch das Miniaturland in der Gruga..In liebevoller Kleinarbeit wird uns das Ruhrgebiet..das Rheinland..die Alpen und die Einreise nach Italien gezeigt...Vorbei an Industrieanlagen..durch Natur...Dörfchen und Städten..Rummelplätzen..Blühenden Landschaften..und letztendlich das Meer bis nach Venedig..
Eine wunderbare Reise am Sonntagnachmittag...
Ich kam mir ein wenig vor..wie ein Kind..das staunend all das betrachtet..was dort aufgebaut wurde..
Schon der Eingang in dieses Wunderland ist sowas von klasse..Man steigt in einen nachgebauten Eisenbahnwagon nimmt Platz..es ruckelt..und rattert über Schienen und Weichen..man sieht durch die Zugfenster eine Zeitreise..von den 50 ger Jahren bis in die heutige Zeit..
Alle Geräusche eines fahrenden Zuges...alle Bewegungen..eine perfekte Täuschung mit Spassfaktor..;-)).
Ein paar Bilder habe ich ausgewählt..damit ihr nur mal einen kleinen Eindruck bekommt..
Es ist faszinierend für jung und alt..und der Eintritt von 3.90Euro durchaus gerechtfertigt...
Aber..schaut selbst..;-))
2
1
1
1
1 1
1
1 1
1
1
1
1
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
3 Kommentare
14.314
Franz Burger aus Bottrop | 18.01.2015 | 18:09  
94.039
Peter Gerber aus Menden (Sauerland) | 23.01.2015 | 09:12  
31.081
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 23.01.2015 | 09:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.