KOLOMBARIUM ST.PIUS IN WATTENSCHEID

Anzeige
Ein wunderbarer Ort der letzten Ruhe wurde in der ehemaligen Kirche in Bochum -Wattenscheid geschaffen.Erst 2014 wurde es fertiggestellt und bietet Platz für 1500 Urnen die in den dunklen Steinsockeln Platz finden.Oben auf dem Sockel wird der Name des Verstorbenen eingraviert.In den Seitenflügeln findet man auch Sammelgräber..dort stehen mehrer Sockel beeinsnder.In der Mitte der Kirche findet man einen Aufweg der breit genug auch für Rollstühle ist.Von Oben hat man einen Raumumfassenden Blìck auf diese besondere Begräbnissstätte.Angehörige können spezielle Kerzen aufstellen..dort innehalten und verweilen..
Das Bistum Essen hat diese Kirche 2014 für den Begräbnisszweck freigegeben.Durch Spenden des Bistums..der Stadt und den Bürgern wurde hier Grossartiges geschaffen..
DIE BEISETZUNGSKOSTEN SIND NICHT HÖHER ALS EINE NORMALE GRUFT AUF FRIEDHÖFEN
2
1 2
1
1
16
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
8 Kommentare
39.887
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.10.2016 | 22:02  
12.037
Rainer Bresslein aus Wattenscheid | 26.10.2016 | 22:08  
39.887
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.10.2016 | 22:10  
12.184
Marlies Bluhm aus Düsseldorf | 26.10.2016 | 22:14  
39.887
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 26.10.2016 | 22:24  
67.434
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 26.10.2016 | 22:30  
1.017
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 27.10.2016 | 13:39  
13.692
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 27.10.2016 | 16:20  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.