Mord in Monkswell Manor: Die Mausefalle von Agatha Christie

Wann? 29.04.2016 20:00 Uhr

Wo? Theater Freudenhaus im Grend, Westfalenstraße 311, 45276 Essen DE
Anzeige
Miss Casewell (Maike Wich) bedrängt Mrs. Boyle (Geli Stückradt). Foto: Frank Radermacher
Essen: Theater Freudenhaus im Grend |

Ein Mordfall im weit entfernten London interessiert die Gäste in der neu eröffneten Pension Monkswell Manor zunächst nur mäßig. Doch als auch in der Pension eine Leiche gefunden wird, ist das Grauen ganz nah. Mit einem spannenden Krimi unterhält die Essener Volksbühne in diesem Frühjahr ihr Publikum.

Gefangen wie in einer Mausefalle


Die Situation ist unheimlich: Wegen eines Schneesturms ist die Pension von der Außenwelt abgeschnitten – sie alle sitzen in dem Haus wie in einer Mausefalle fest. Bald ist klar: Einer der acht Anwesenden muss der Mörder sein. Jeder scheint etwas zu verbergen zu haben.

Wer ist der nächste?

Wem kann man noch vertrauen und wer ist der nächste? Die junge Pensionswirtin Mollie oder ihr Mann Giles? Der sonderbare Architekturstudent Christopher Wren? Die geheimnisvolle Miss Casewell? Der schweigsame Major Metcalf? Oder der redselige Mr. Paravicini? Ein kniffeliger Fall für Detective Sergeant Trotter.

Die Lösung ist überraschend

Der klassische Agatha-Christie-Krimi funktioniert auch auf der Bühne: Die Zuschauer folgen gespannt den Ermittlungen und raten bis zum Ende mit. Die Auflösung ist - natürlich - überraschend.

Die Mausefalle ist das am längsten laufende Theaterstück der Welt: Seit seiner Uraufführung 1952 in London wird es dort ununterbrochen gespielt.
Das Regieteam Geli Stückradt und Maike Wich hat den Krimi klassisch zeitlos inszeniert. Lassen Sie sich packen von der spannenden Geschichte und den starken undurchsichtigen Charakteren und freuen Sie sich auf einen unterhaltsamen Abend!

Termine


Fr, 29.04.16, 20 Uhr, Theater Freudenhaus im Grend,
Essen-Steele, Westfalenstr. 311
Karten 12 €, Tel.: 02 01 - 851 32 30
www.theater-freudenhaus.de

Sa, 30.04.16, 20 Uhr, Pfarrsaal St. Antonius
Essen-Frohnhausen, Kölner Str. 41
Karten 11 €, Tel.: 02 01 - 75 63 33
www.st-antonius-frohnhausen.de

Fr, 06.05.16, 20 Uhr, Katakomben-Theater
Essen-Rüttenscheid, Girardetstraße 2-38
Karten VVK: 12 €/ AK: 14 €, Tel.: 02 01 - 43 04 672
www.katakomben-theater.de

So, 22.05.16, 19 Uhr Barbaraheim Bottrop-Lehmkuhle e.V.
Bottrop, Unterberg 12-14,
Karten 11 €, Telefon: 0 20 41 - 68 61 40
www.barbaraheim-bottrop.de

Karten gibt es jeweils an den Aufführungsorten und an der Abendkasse.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.