Osterfeuer 2017 beim MSV Steele 2011 (Radsport im Ruhrpott/ Ruhrpottbiker)

Anzeige
Essen: Freisenbruch | Auch im Jahr 2017 hat der MSV Steele 2011 seine Tore am Pinxtenweg 9, auf dem ehemaligen Sportplatz am Schulzentrum Wolfskuhle, weit geöffnet, um am Ostersamstag das traditionelle Osterfeuer zu entfachen, und wieder hatten sich dort Hunderte Zuschauer aller Altersgruppen versammelt, um das gewaltige Spektakel zu bestaunen.
Dass dabei niemand zu Schaden kommen sollte, dafür hatte die Feuerwehr Essen gesorgt.

Osterfeuer werden zu Ostern in der Liturgie der Kirche und vielerorts aufgrund verschiedener Bräuche entfacht. Als weltliche Volkssitte ist das Osterfeuer seit 1559 bezeugt. Vorchristliche Traditionen sind nicht belegt.

Der MSV Steele (Radsport im Ruhrpott) hat ca. 200 Mitglieder und ist seit der Gründung 2011 auf Erfolgskurs.
Die Baumaßnahmen schreiten zügig voran. Eine gepflasterte Straße über den Ascheplatz ist fertiggestellt, und es gibt Fortschritte beim Bau der neuen Dirtanlage.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
36.499
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.04.2017 | 20:48  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.