Poppy J. Anderson - Lesung mit Star-Autorin in Steele

Anzeige
Poppy J. Anderson liest aus "Geheimzutat Liebe" und "Küsse zum Nachtisch" am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr. Foto: Thomas Rodriguez Poppy J. Anderson liest aus "Geheimzutat Liebe" und "Küsse zum Nachtisch" am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr. Foto: Thomas Rodriguez
Essen: Buchhandlung Polberg |

Die Veranstaltungen in der Buchhandlung Polberg, Kaiser Wilhelm Platz 6, gehen nach dem Rummel um das Erfolgsbuch "Neulich in Steele" weiter.

Poppy J. Anderson liest aus "Geheimzutat Liebe" und "Küsse zum Nachtisch" am Freitag, 7. April, um 19.30 Uhr. Die gebürtige Essenerin Poppy J. Anderson hatte schon immer eine große Schwäche für das Geschichtenerzählen.
Ihre ersten schriftstellerischen Versuche brachte sie bereits mit zwölf Jahren zu Papier. Nach ihrem Studium nahm sie allen Mut zusammen und stellte endlich einen ihrer Texte einem größeren Publikum vor.
Mit umwerfendem Erfolg: Ihre witzigen Romane, die alle in den USA spielen und von der großen Liebe handeln, begeisterten so viele Leser, dass Poppy als erste deutsche Selfpublisherin zur Auflagenmillionärin wurde. Eintritt: 9,50 Euro.
Eine weitere Lesung ist für Freitag, 5. Mai, geplant. Dann heißt es "Wie is? Muss!". Um 19.30 Uhr stellen gleich mehrere Autoren ihre Liebeserklärung an die Menschen des Ruhrgebiets vor. Sie lieben ihre Heimat mit mehr Herz, mit mehr Wärme, ehrlicher, kompromissloser als irgendwer sonst. Eintritt: 5 Euro.
Karten können unter Tel.: 85 16 910 vorbestellt oder direkt in der Buchhandlung gekauft werden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.