SCHLOSS LANDSBERG...ein Märchenschloss mitten im Ruhrgebiet

Anzeige
Nach Schloss Hugenpoet ging es dann etwa 300 Meter weiter zum Schloss Landsberg.Kurz hinter Kettwig..
Es geht durch ein wunderbares Portal einen gepflasterten Weg hinauf..zu einem.wahren Märchen..Ich bin hoffnungslos romantisch, und hier können sich Rapunzel und Dornröschen getrost niederlassen..;-)
DIE GESCHICHTE VOM SCHLOSS LANDSBERG beginnt im 13 Jahrhundert,als Graf Adolf der V die Burg erbauen ließ.Im 17 und 18 Jahrhundert wurde es mehrfach umgebaut.zum heutigen Schloss. DENN,wie auch Hugenpoet fiel es dem 30 jährigen Krieg zum Opfer..doch es wurde nicht vollständig zerstört und wieder aufgebaut.
Im 18 Jahrhundert wurde der wunderbare Garten an und umgestaltet..1903 kaufte es August Thyssen und baute es zum Wohnhaus um..Dort lebte er mit seiner Familie bis zu seinem Tod 1926..und wurde dort im Burgfried im Mausoleum beigesetzt.Duch die Kriege und Belagerungen in Mitleidenschaft gezogen.wurde das Schloss Sützpunkt der Wehrmacht unter ihnen Albert Speer! Er arbeitete auf dem Schloss Pläne aus! Nach verlorenem Krieg wurde es 1945 von britischen Truppen besetzt.1947,nach Ende der Besatzung ging das Schloss in den Besitz der Stadt Mühlheim über.
die daraus ein Kinderheim machte und Kriegswaisen ein Zuhause gab...bis es 1952 wegen hygienischer Màngel aufgegeben wurde..1966 nach Umbauten und Instandsetzung konnten dann Kinder von Angehörigen des Thyssen Imperiums dort versorgt werden..1967 ging das Schloss in den Besitz der evangelischen Kirchengemeinden über, die dort Begegnungsstätten und Freizeiteinrichtungen schufen.Dann mietete es die Thyssen AG 1989, und nutzt es heute für Seminare und Tagesstätte ...
IM Inneren wurde Räume wieder in den Originalzustand versetzt..das wunderbare Bad..das in der Weltausstellung 1904 erwähnt wurde..Holzvertäfelungen..Deckenstuck ect..Barocke Kamine..
Ich sah es heute auf Bildern im Internet.Schade das man nicht ins Innere des Schlosses kann..
Ich würde zu gerne da hineinschauen..Aber schon draußen lässt sich erahnen..wie schön dieses geschichtsträchtige Schloss ist!
ICH habe soviele Fotos gemacht...hier nur ein Teil davon..
Für Fotografen ist das hier ein Traum...
Also ihr Lieben,nix wie hin!
4
4
4
2
3
5
1 3
3
3
3
1 6
2
3
4
2 7
2
4
3 2
3 4
4
21
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
17 Kommentare
14.025
Gerd Szymny aus Bochum | 07.03.2016 | 00:50  
26.331
Karl-Heinz Hohmann aus Unna | 07.03.2016 | 06:05  
31.441
Hildegard Grygierek aus Bochum | 07.03.2016 | 08:05  
33.873
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.03.2016 | 08:39  
26.512
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 07.03.2016 | 08:57  
2.908
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 07.03.2016 | 09:40  
14.978
Michael Güttler aus Sprockhövel-Haßlinghausen | 07.03.2016 | 09:46  
16.998
Dagmar Drexler aus Wesel | 07.03.2016 | 10:25  
1.005
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 07.03.2016 | 10:52  
40.102
Thomas Ruszkowski aus Essen-Ruhr | 07.03.2016 | 15:43  
33.873
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.03.2016 | 16:04  
48.528
Renate Schuparra aus Duisburg | 07.03.2016 | 16:55  
33.873
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.03.2016 | 17:21  
11.798
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 07.03.2016 | 19:14  
33.873
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.03.2016 | 19:33  
50.519
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 08.03.2016 | 21:25  
33.873
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.03.2016 | 22:57  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.