18 Millonen weg....War wohl nix mit Dividenden

Anzeige
Herr Klieve muss wohl nach hinten gekippt sein..Erst der 90 Millionenchrash mit den Schweizer Franken..nun nochmal eben 18 Millionen Euro futsch, durch den Sinkflug der RWE Aktien..die die Stadt Essen hortete ...
Dazu noch die Kosten der Flüchtlingsunterbringung..
Pleite...ist Pleite...was wird nun???
Spare in der Zeit...dann hast Du in der Not..pflegte meine Oma immer zu sagen..
Aber in der vergangenen Zeit wurde nicht gekleckert..sondern geklotzt..
EBE...RWE Stadion..
Kray Arena..Messe Essen...nur mal so am.Rande erwàhnt..
Mit manchen Aktien kann man sich nun das Rathaus tapezieren...Als Wärmedämmung vielleicht...
und der neue Umbau vom Rathaus..bezüglich des Brandschutzes..kostet nochmal 8 Millionen..und die Auslagerung der Verwaltung...und und und..
Da bleibt nix...weder für Schulen..noch für Grünanlagenpflege ect...
Leute kauft Clopapier...es kommen besch...Zeiten..:-((((
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
5 Kommentare
71.863
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 17.02.2016 | 18:23  
30.997
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.02.2016 | 18:26  
24.095
Christian Tiemeßen aus Emmerich am Rhein | 17.02.2016 | 20:05  
30.997
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 17.02.2016 | 20:45  
16.077
Dagmar Drexler aus Wesel | 18.02.2016 | 15:51  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.