Abschied - ist ein wenig wie sterben...

Anzeige
abschied ist ein wenig wie sterben...
so langsam geht meine zeit dem ende entgegen
...hier in essen-kupferdreh.

nun haben wir, mein Partner hardy und ich, hier zwei ganze jahre verbracht, unsere Eigentumswohnung verkauft und sitzen nun schon auf gepackten kisten.
denn es zieht uns wieder Richtung Düsseldorf. wir konnten uns in essen-kupferdreh nicht zu hause fühlen...
einen alten baum verpflanzt man eben nicht gerne. wir haben 40 jahre in Düsseldorf gelebt, und da gehören wir wohl auch hin.

ab nächsten Monat werde ich dann von dort berichten.


ich sage nun allen, die meine beiträge gelesen, kommentiert und bilder betrachtet haben, herzlichen lieben dank.
alles gute für euch weiterhin und

bis bald mali
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
10 Kommentare
36.057
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.04.2015 | 23:28  
14.372
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 20.04.2015 | 23:33  
14.372
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 21.04.2015 | 09:07  
15.370
Christoph Niersmann aus Hilden | 21.04.2015 | 09:54  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 21.04.2015 | 14:04  
13.927
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 21.04.2015 | 14:34  
9.274
Jochen Menk aus Oberhausen | 21.04.2015 | 15:38  
33.875
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 21.04.2015 | 16:50  
51.490
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 25.04.2015 | 14:17  
61.488
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 27.04.2015 | 10:17  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.