Aggressionen eines Busfahrers

Anzeige
Essen: Hauptbahnhof | Folgender Sachverhalt wurde heute der Beschwerdestelle der EVAG übermittelt:


Sehr geehrte Damen und Herren,

ich nutze nun seit etwa 1 1/2 Jahren täglich den ÖPNV für meinen Weg zur Arbeit. Wenn ich hierfür den Bus wähle, grüße ich freundlich beim Einstieg vorn und freue mich, wenn der Fahrer (m/w) den Gruß erwidert - jedoch setze ich dies nicht voraus.

Aufgrund der augenblicklichen S-Bahn Situation (Bergbauschäden) nutze ich derzeit ausschließlich den Bus. Zum Feierabend gegen X Uhr geht es ab Essen Hbf nach Überruhr mit der Linie SB15.

Zum heutigen Vorfall:
ich sah bereits aus einiger Entfernung den Gelenk-Bus am Bussteig stehen, die Fahrgäste stiegen an allen drei Türen ein. Also lief ich so schnell ich konnte von hinten zum Bus. Kurz bevor ich die hinterste Tür erreichte, stieg dort der letzte Fahrgast zu - die Tür schloss quasi vor meiner Nase und öffnetet auch nicht mehr auf Tastendruck.
An der Mitteltür und vorn stiegen derweil noch Fahrgäste zu. Also begab ich mich schnell zur Mitteltür - dort wiederholte sich das Geschehen: die Tür schloss quasi vor meiner Nase und öffnetet auch nicht mehr auf Tastendruck...

Es machte den Eindruck einer willkürlichen 'Maßregel' des Fahrers, wer wann durch welche Tür das Fahrzeug betreten durfte, als sich just in dem Moment demonstrativ die vorderste Tür öffnete. Ich begab mich also ganz nach vorn, stieg schnell ein und bedankte mich - wobei ich mich schon fragte, wofür ich mich hier eigentlich bedanken sollte...
Unmittelbar nach mir stieg noch 1 Fahrgast vorne zu.
Ich fischte schnell in meiner Tasche, um mein Ticket vorzuzeigen bzw. vor das Lesegerät zu halten und lehnte dabei völlig stabil gegen den vordersten Sitz auf der Fahrerseite. In diesem Moment fuhr der Fahrer derart unvermittelt und heftig los, dass ich trotz meiner stabilen Position quer durch den Bus schoss und hinfiel.

Während sich die anderen Fahrgäste erkundigten, ob etwas passiert sei, ob sie helfen könnten, interessierte dies den Fahrer überhaupt nicht. Statt einer Entschuldigung oder einer vergleichbaren Geste zeichnete sich der Fahrer auch im weiteren Verlauf der Strecke durch besonders aggressive Fahrweise aus:
- so zum Beispiel durch eine Art Machtkampf mit einem PKW, der neben uns fuhr, was in einem beidseitigen Hupkonzert endete
- etwas später durch das Befahren einer Rechtsabbieger-Spur Richtung Autobahn (!) bis zum Letzten, wo der Fahrer dann doch noch - koste es, was es wolle - auf die Geradeaus-Spur drängte
- bis zum Bremsmanöver an meiner Zielhaltestelle 'Lehmanns Brink', mit dem der Fahrer das Fahrzeug derart heftig zum Stehen brachte, dass außer mir noch einige andere Fahrgäste reichlich Mühe hatte, nicht auch noch quer durch den Bus zu segeln.

So geht es nicht!

Ich darf Sie bitten, Ihrem Personal - explizit diesem Fahrer - mal zu vermitteln, dass sein monatliches Entgelt aus den Zahlungen entspringt, die die Fahrgäste für Ihre Dienstleistung entrichten.
Ich darf Sie weiterhin bitten, Ihrem Personal - explizit diesem Fahrer - zu vermitteln, dass es da tatsächlich so etwas wie die Verantwortung dafür gibt, dass die Fahrgäste unbeschadet ans Ziel kommen.
Das Ausleben irgendeiner Form von persönlicher Aggression, wie es hier zu beobachten war, steht einem Berufskraftfahrer mit einer solchen Verantwortung innerhalb seiner Tätigkeit nicht zu - und die Fahrgäste müssen übrigens nicht dankbar dafür sein, dass sie mitfahren dürfen…

Die Folgen meines Sturzes sind übrigens ein schmerzender Ellbogen, leichte Hautabschürfung am rechten Knie, eine kleine Beule am Hinterkopf und eine Stinkwut!
11
Diesen Mitgliedern gefällt das:
13 Kommentare
54.446
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.12.2013 | 22:56  
54.446
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 04.12.2013 | 22:57  
9.161
Renate Sültz aus Lünen | 05.12.2013 | 03:13  
12.558
Bernhard Braun aus Essen-West | 05.12.2013 | 05:35  
33.994
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 05.12.2013 | 16:42  
1.144
Ilia Faye aus Essen-Ruhr | 05.12.2013 | 21:16  
1.144
Ilia Faye aus Essen-Ruhr | 05.12.2013 | 21:33  
1.144
Ilia Faye aus Essen-Ruhr | 05.12.2013 | 21:34  
1.144
Ilia Faye aus Essen-Ruhr | 16.12.2013 | 20:14  
33.994
Annegret Freiberger aus Menden (Sauerland) | 17.12.2013 | 17:12  
1.144
Ilia Faye aus Essen-Ruhr | 17.12.2013 | 19:58  
54.446
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 17.12.2013 | 20:45  
54.446
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 17.12.2013 | 20:46  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.