Essen-Kray: "Frits & Tits" - haben "Die Schrottladys" ne Meise?

Anzeige
Nach zwei sexy Kalendern und unzähligen TV-Auftritten machen die Schrottladys Monika, Nicole und Desirée (v.l.) jetzt die Friteuse heiß: Am kommenden Samstag (18. April, ab 10 Uhr) eröffnen sie an der Krayer Joachimstraße ihren mobilen Imbisswagen unter dem Motto „Frits & Tits“. Nachwürzen wird wohl nicht nötig sein... Foto: Janz
Essen: Joachimstraße | Es ist einfach von Vorteil, wenn man in einer großen STADTSPIEGEL-Redaktion mit vielen Kollegen arbeitet. Denn die sind nicht nur nett, sondern auch ziemlich schlau. So habe ich zum Schrottlady-Imbiss-Slogan „Frits & Tits“ erfahren, dass hierbei mehrere Deutungsmöglichkeiten drin sind. Also, rein übersetzungsmäßig.
Oder hätten Sie gewusst, dass „Tit“ auch für ein kleines Vögelchen, die Meise, steht? Nein, die habe ich nicht, vielmehr gehe ich noch einen Schritt weiter und sage: „Great Tit“ ist die Kohlmeise.
Wie auch immer. Ich bin mir ganz sicher, dass „unsere“ Krayer Schrottladys kein Gericht Marke „Pommes mit Meise“ auf den Tisch bringen werden.
Und zum Thema „Guter Slogan - schlechter Slogan“ sei auf das Kulturhauptstadtjahr 2010 verwiesen. Dazu gab‘s auch so ein Ding, an das sich aber niemand mehr erinnert. So mit „Ruhr hoch N...“ Wobei Ruhr - außer für den Fluss - auch für diesen üblen Durchfall bis zum Tode stehen soll.
Nein, da bleiben wir lieber bei „Frits“!
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.971
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.04.2015 | 16:00  
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 14.04.2015 | 16:08  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.