Essen: Ladendiebe bedrohen Verkäufer und Polizisten

Anzeige
Essen: Porscheplatz |

Dank des aufmerksamen Mitarbeiters (33) eines Supermarktes am Porscheplatz konnten Samstagabend gegen 20.50 Uhr zwei Ladendiebe (24, 34) festgenommen werden. Das Duo erwies sich als renitent.

Der Fall: Der Mitarbeiter beobachtete die Beiden, als sie verschiedene Gegenstände auswählten und in einen Rucksack verstauten. An der Kasse schließlich bezahlte einer von ihnen einen Artikel, während der Andere mit dem Rucksack das Geschäft verlassen wollte.

Nacht im Gewahrsam verbracht


Von dem Mitarbeiter damit konfrontiert, warteten die Diebe bis die Polizei kam. Den Diebstahl gab der Jüngere zu, während der Ältere behauptete damit nichts zu tun zu haben. Die beiden mutmaßlichen Diebe äußerten verschiedene Drohungen gegenüber dem Mitarbeiter und den Beamten. Den Rest der Nacht verbrachten die Männer, die keinen festen Wohnsitz in Deutschland haben, im Polizeigewahrsam. Eine Amtsärztin entnahm ihnen Blutproben, weil sie zuvor Alkohol konsumiert hatten. Gegen die Männer wird wegen Ladendiebstahls ermittelt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
31.068
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.07.2016 | 12:36  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.07.2016 | 12:59  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 11.07.2016 | 14:33  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 11.07.2016 | 14:46  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 11.07.2016 | 14:51  
3.817
Bernhard Ternes aus Marl | 11.07.2016 | 16:39  
31.068
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2016 | 23:15  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.