Freisenbrucher Wunschbaumaktion hilft Kindern

Anzeige
Zwei Wünsche hat der SPD-MdB Dirk Heidenblut gleich selbst eingesammelt. Foto: privat

Unter der Schirmherrschaft des SPD-Bundestagsabgeordneten Dirk Heidenblut errichten die Freisenbrucher Kaufleute Autotechnik Steeg, AXA Versicherung Stachowiak, die Gaststätte „Neues Manitou“ und „Kosmetik Bieling“ wieder den Wunschbaum für die Kinder der Förderschule am Hellweg.

Rund 250 Kinder haben sich an dieser Weihnachtsaktion beteiligt und ihren Wunsch im Kosmetikgeschäft Bieling am Baum befestigt. „Jetzt werden sich hoffentlich viele Mitschenkende finden, die helfen, dass die Wünsche der Kinder in Erfüllung gehen“, das wünscht sich Dirk Heidenblut. Zwei Wünsche hat er gleich selbst eingesammelt. „Ob Stifte, Malbücher oder kleine Spielzeuge, die Wünsche sind so vielfältig wie die Kinder der Schule selbst“, freut sich Nicole Bieling. In ihrem Kosmetikgeschäft, Bochumer Landstraße 335, können Weihnachtsengel, wie die Initiatoren liebevoll die Schenkenden nennen, einen Wunsch abholen und dann bis zum 5. Dezember die Geschenke dort abgeben. Am 11. Dezember zwischen 14 und 16 Uhr findet in der Gaststätte „Neues Manitou“ die Übergabe an den Schulleiter statt. Alle Weihnachtsengel sind zu dem Termin zu Kaffee und Waffeln herzlich eingeladen. Natürlich kann auch hier noch das Geschenk für einen erfüllten Wunsch abgegeben werden. „Selbstverständlich werde ich an diesem Tag auch vorbeikommen“, sagt der Abgeordnete zu, der sich sehr freut, den Weihnachtsengeln dann persönlich danken zu können.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.998
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 15.11.2016 | 19:48  
45.957
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 16.11.2016 | 21:43  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.