Land unter in Essen-Steele: 50 Quadratmeter großer Krater Am Kalverkämpchen

Anzeige
In der Straße Am Kalverkämpchen in eEssen-Steele entstand durch einen Wasserrohrbruch ein tiefer Krater. Fotos: Mike Filzen/Feuerwehr Essen
Essen: Am Kalverkämpchen |

Land unter hieß es in der Straße Am Kalverkämpchen in Essen-Steele in der Nacht zum heutigen Dienstag, 28. Juni 2016: Um 0.28 Uhr sorgte eine defekte Wasserleitung dafür, dass gleich mehrere Straßen im Essener Stadtteil überflutet wurden. Mike Filzen von der Essener Feuerwehr berichtet: "Geröll verteilte sich in den tiefer liegenden Straßen, Keller liefen voll." An einem etwa 50 Quadratmeter großen Krater drohte ein Kleinbus umzustürzen, da war bei den Feuerwehrleuten 'Fingerspitzengefühl' gefragt.

Feuerwehrkran hob Fahrzeug langsam an

Mit einem Feuerwehrkran hoben die Einsatzkräfte das Fahrzeug millimeterweise an, damit anschließend ein Abschleppunternehmer den Wagen auf die Ladefläche ziehen konnte. Auch der Notdienst der Stadtwerke Essen war schnell vor Ort des Geschehens im Einsatz und sperrte die mit rund sechs bar Druck betriebene Leitung, während Feuerwehrkräfte in den umliegenden Straßen Häuser und Keller kontrollierten.

Wasser stand einen Meter hoch in den Kellern

In vier Häusern setzte das Team der Feuerwehr Tauchpumpen ein, um das Wasser, das bis zu einem Meter hoch in den Kellern stand, abzupumpen. Die Kehrmaschine der Entsorgungsbetriebe reinigte anschließend die Straßen von Schlamm und Dreck. Die Wasserversorgung der Bewohner konnte durch kleinere Versorgungsleitung sichergestellt werden. Was den Schaden an der Gussleitung aus den späten sechziger Jahren verursacht hat, ist unklar. Bautrupps der Stadtwerke beginnen unverzüglich mit der Reparatur, die Straße "Am Kalverkämpchen" ist allerdings teilweise nicht mehr befahrbar.
1
1
1
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
4 Kommentare
2.710
Beate Haack aus Emmerich am Rhein | 28.06.2016 | 12:30  
57.182
Hanni Borzel aus Arnsberg | 28.06.2016 | 12:57  
31.054
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 28.06.2016 | 16:42  
18.875
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 28.06.2016 | 18:33  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.