Weihnachtsplätzchen und Blut

Anzeige
1
Ach war ich aufgeregt. Ich war gerade 6 Jahre alt und die Vorfreude auf Weihnachten begann immer am Tag des Plàtzchenbackens.
Mutti rührte in einer grossen Schüssel den Teig für das Spritzgebäck an.Ich durfte auf der Eckbank kniend Mehl löffelweise dazugeben.ICH fand es spannend wenn aus Eiern und Mehl und jeder Menge Zucker und Milch dieser tolle Teigklumpen enstand.Dumm war es immer zu warten, denn der Teig musste ja im Kühlschrank kalt werden um ihn zu verarbeiten.Das dauerte glatt 24 Stunden,;seufz,aber so hatte ich die Gelegenheit immer wieder ein wenig davon abzuknibbeln und zu probieren, was schon oft zu Bauchweh geführt hatte ;-(
Nunja..es war soweit.Der Wolf (war mir nie klar warum das Ding so heißt) wurde an der Tischkante befestigt.Das Backblech parat gestellt und ein Klumpen abgetrennt und in die Òffnung oben gedrückt.
Klein Sabine bekam dann die Aufgabe des Drehens an der Kurbel.Als Kind war ich ziemlich schnell.Mutter stopfte und im Gleichen Moment drehte ich..
Ein Schrei, und Mutter hatte einen blutigen Zeigefinger.Oh weh..die kurbelnde Kleine hatte Mutters Finger gequetscht und Blut floss in den Wolf..( vielleicht hieß er deshalb so. weil er Finger frißt)..
Ich weinte, Mutti weinte, Papa verarztete den blutenden Finger...und machte dann mit mir zum Erstenmal Spritzgebäck!
Seither bin ich vorsichtig beim Spritzgebäck machen...Ach..übrigens war Muttis Finger bis Weihnachten wieder gut.Ich hatte auch jeden Tag gepustet..:-()
Das Bild zeigt mich übrigens mit meinem Ersten Schultornister den ich 1965 zu Weihnachten bekam.
Lang ist es her- doch unvergessen.So wie meine lieben Eltern die schon seit 15 Jahren tot sind..
1 6
1 7
26
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
36 Kommentare
62.093
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.11.2016 | 15:18  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 15:25  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 15:29  
62.093
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 09.11.2016 | 16:11  
16.053
Franz Burger aus Bottrop | 09.11.2016 | 16:23  
17.809
Dagmar Drexler aus Wesel | 09.11.2016 | 17:38  
75.244
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 09.11.2016 | 17:39  
1.014
Norbert Hinz aus Wattenscheid | 09.11.2016 | 17:54  
54.436
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 09.11.2016 | 19:37  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 19:48  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 20:00  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.11.2016 | 20:17  
9.859
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 09.11.2016 | 21:36  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 21:57  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 22:00  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.11.2016 | 22:07  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 22:10  
15.535
Christoph Niersmann aus Hilden | 09.11.2016 | 23:05  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 23:06  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.11.2016 | 23:09  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 09.11.2016 | 23:09  
12.424
Anja Schmitz aus Essen-Süd | 09.11.2016 | 23:12  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 09.11.2016 | 23:39  
2.095
Ute Ortmann aus Castrop-Rauxel | 10.11.2016 | 09:44  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.11.2016 | 14:37  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 10.11.2016 | 18:29  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 10.11.2016 | 19:27  
15.575
Christiane Bienemann aus Kleve | 11.11.2016 | 08:00  
62.093
Bruni Rentzing aus Düsseldorf | 11.11.2016 | 08:47  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 21.11.2016 | 11:35  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 21.11.2016 | 14:18  
30.129
Elmar Begerau aus Kamp-Lintfort | 22.11.2016 | 15:21  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 22.11.2016 | 16:25  
32.931
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 26.11.2016 | 07:33  
2.895
Torsten Richter-Arnoldi aus Hattingen | 08.12.2017 | 18:20  
36.447
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 08.12.2017 | 20:52  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.