Hurraaaa!!! Endlich wieder Gras unter den Klauen!

Anzeige
Essen: weg am berge | Das war ein Spektakel! Die Rinder auf dem Klosterberghof vom Franz-Sales-Haus in Horst wurden wieder auf die Weide gelassen. Die Herde freute sich sichtlich, endlich Gras unter den Klauen zu haben. Während die Kälbchen noch verhalten die ersten Meter vom Stall entfernt überlegten, wo sie hinlaufen sollten, rannten und sprangen die Großen schon übermütig über die Wiese. Als dann allerdings der 1,3 Tonnen schwere Bulle direkt auf meinen Platz hinter dem Zaun zurannte, wurde mir schon ein wenig mulmig, aber ein paar Meter davor drehte er wieder ab. Es war eine Freude, zuzusehen, wie die Tiere die neu gewonnene Freiheit genossen. Rings um die Weide waren eine ganze Reihe Zuschauer dem Treiben gefolgt und gingen anschließend in den gut sortierten Hofladen, um sich für das Wochenende mit Lebensmitteln einzudecken.
2
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
1
8
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
8.520
Jochen Menk aus Oberhausen | 16.04.2016 | 13:20  
12.736
Hans-Martin Scheibner aus Xanten | 16.04.2016 | 14:03  
8.520
Jochen Menk aus Oberhausen | 16.04.2016 | 14:17  
21.697
Ulrike von Preetzmann aus Castrop-Rauxel | 16.04.2016 | 14:57  
31.071
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 16.04.2016 | 17:14  
Norbert Janz aus Essen-Steele | 16.04.2016 | 17:29  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.