Leithe: Gärten öffnen sich

Anzeige
Viel Kinderkleidung in allen Größen gibt es am 17. September beim Flohmarkt der kleinen Füße. Foto: Archiv
Am 30. und 31. Juli ist es wieder soweit. Die "Offene Gartenpforte" der „Gärten an der Ruhr“ lädt zur Gartenbesichtigung ein. Familie Kuhnhaus aus Leithe, Brüninghofer Weg 27, bietet die Möglichkeit, hinter die Kulissen der Hobbygärtnerei zu schauen. Bei Kaffee und Kuchen werden Gartenwissen ausgetauscht und Tipps und Tricks verraten. Auch zahlreiche Pflanzenableger werden zum Verkauf angeboten. In diesem Jahr öffnen 14 Gärten jeweils von 11 bis 17 Uhr in Hattingen, Bochum, Gelsenkirchen und Essen, einige auch mehrmals. Jeder Besucher zahlt 1,50 Euro Eintritt. Der gesamte Erlös wird in diesem Jahr in Essen der Fürstin-Franziska-Christine-Stiftung und in Hattingen dem Projekt Hattingen solidarisch e.V. gespendet. Die Öffnungstermine der einzelnen Gärten finden Interessierte unter www.gärten-an-der-ruhr.de
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.