Niederfeldsee leider nicht mein Ding

Anzeige
Heute besuchte ich den für mich noch unbekannten Niederfeldsee in Essen-Altendorf
Unmengen von Erde wurde bewegt...ein Bahndamm abgetragen um so ein Naherholungsgebiet zu schaffen mit Wohnanlagen und einem Cafe das für Radfahrer ein guter Anfahrtspunkt ist, um Pause zu machen und eine Kleinigkeit zu essen und zu trinken.
Ich finde dieses künstlich angelegte Gewässer nicht so toll.
Liegewiesen und Uferpromenade mag ja mancher nett finden. Mein Geschmack ist es nicht. Es sieht eher aus wie ein Golfplatz mit Wasser in der Mitte.
Ne..da ist mir unser Baldeneysee mit seinen Ruhrhöhen und Ausblicken bedeutend lieber.
Ein Ähnliches Projekt gibt es seit dem Jahr 2000 in Wattenscheid auf dem ehemaligen Zechengelände Holland. Auch hier träumten Architekten einen Traum .Wohnen im Alter und Sozialwohnungen am Wasser..Auch hier schuf man einen Wasserlauf und Liegewiesen.
Dort wird jede Menge Müll ins Wasser geworfen..Nilgänse und Enten vermehren sich rasant..Plastikmüll und grünes Wasser..Grillreste und schicke Häuser die von Sozialschwachen Familien aller Kulturen bewohnt werden, gammeln langsam vor sich hin.
So zerplatzte schon dort der künstlich geschaffene Traum vom Leben am Wasser.
Ich hoffe dem Niederfeldsee bleibt dieses Schicksal erspart und auch die neuen Häuser vom.Allbau mit seinen Bewohnern bleiben in gutem Zustand.
Gestern erst besuchten wir den Kruppgürtel rund um die Uni bis zum neuen WAZ Gebäude. Überall künstliche Wasserläufe in Betonummantelungen.Es bleibt abzuwarten wie sich die schicken Anlagen entwickeln werden...doch die Vermüllung überall lässt mich echt verzweifeln.
Nach dem Niederfeldseebesuch und kleine Erkundung von Altendorf fuhren wir dann zum Baldeneysee...zur heute Neueröffneten Heimlichen Liebe.
Super Essen und ein wunderschöner Ausblick rundeten den Tag ab.
Ich drücke Frohnhausen die Daumen..das der See und die Liegewiesen und Uferanlagen lange schön bleiben!
2 3
4
4
4
5
1 5
1 4
1 5
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Lesen Sie auch die Bildkommentare zum Beitrag
28 Kommentare
76.754
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 11.03.2018 | 03:08  
Dirk Bohlen aus Wesel | 11.03.2018 | 08:40  
76.754
Bodo Kannacher aus Essen-Süd | 11.03.2018 | 08:41  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.03.2018 | 08:46  
16.175
Gerd Szymny aus Bochum | 11.03.2018 | 10:21  
38.288
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 11.03.2018 | 10:53  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.03.2018 | 12:17  
58.103
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 11.03.2018 | 18:11  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.03.2018 | 18:44  
10.496
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 11.03.2018 | 19:24  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 11.03.2018 | 20:03  
58.103
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 11.03.2018 | 20:59  
4.242
Norbert Rittmann aus Essen-West | 12.03.2018 | 18:14  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.03.2018 | 18:22  
38.288
Gudrun Wirbitzky aus Bochum | 12.03.2018 | 19:34  
58.103
ANA´ stasia Tell aus Essen-Ruhr | 12.03.2018 | 21:56  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.03.2018 | 22:05  
10.496
Ingrid Schattberg aus Essen-West | 13.03.2018 | 08:18  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.03.2018 | 08:21  
12.155
Bernfried Obst aus Herne | 13.03.2018 | 10:25  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 13.03.2018 | 11:05  
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 14.03.2018 | 14:26  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.03.2018 | 16:58  
4.242
Norbert Rittmann aus Essen-West | 14.03.2018 | 23:22  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 14.03.2018 | 23:32  
Norbert Janz aus Essen-Steele | 18.03.2018 | 19:54  
39.544
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 18.03.2018 | 20:04  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.