FDP hat gewählt

Anzeige
Stehend v.l.n.r.: Schriftführer Dirk Tresbach, Stellv. Vors. Eduard Schreyer, Beisitzerin Melanie Fritsch-Schuster, Beisitzer Stefan Schuster, Beisitzer Ali Shehatta und kniend Beisitzer Benjamin Voigt und Martin Strauch als Vorsitzender.
Die Freien Demokraten aus dem Essener Osten (Stadtbezirk VII) haben auf ihrem letzten Parteitag einen neuen Vorstand gewählt.
Dabei wurden Martin Strauch als Vorsitzender und Eduard Schreyer als Stellveretreter in ihren Ämtern bestätigt. Zum neuen Schriftführer wurde Dirk Tresbach gewählt.
Den Vorstand komplettieren Melanie Fritsch-Schuster, Stefan Schuster, Ali Shehatta und Benjamin Voigt als Beisitzer.
Der Vorsitzende hob in seinem Bericht an die Parteimitglieder den hervorragenden Einsatz v.a. während der letzten Kommunalwahl hervor, so dass die FDP des Essener Ostens nicht nur zur Bildung einer Fraktion der Essener Liberalen im Rat beigetragen habe, sondern habe man es auch wieder geschafft, mit Eduard Schreyer einen Bezirksvertreter für die Bezirksvertretung VII zu stellen.
In gwohnter Manier, wollen die Freidemokraten die Arbeit vor Ort nun weiterhin bürgernah fortsetzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.