Oh mein Gott..Schießerei in Zeitungsredaktion 12 Tote...

Anzeige
Wie schrecklich ist das denn wieder..Heute Vormittag stürmten mehrere Vermummte die Zeitungsredakion Charlie Hebdo in Paris und erschossen nach Angaben der Staatsanwaltschaft mindestens 10 Journalisten..
Die Zeitung hatte mehrmals Satirische Mohammed Karikaturen gedruckt..noch steht es nicht fest ob der Anschlag etwas damit zu tun hat.........(Stand 13 Uhr).

MITTLERWEILE STEHT ES FEST...ES WAR EIN TERRORANSCHLAG VON ISLAMISTEN..
AUCH ZWEI BEAMTE DIE DIE REDAKTION SCHÜTZEN SOLLTEN WURDEN NIEDERGESTRECKT..NUN SIND ES BISHER 12 Tote..und viele Verletzte..
Die Tàter sind noch auf der Flucht...
------'''''
Mein Gott...damit nährt man doch nur all den Hass - und Pegida, und Rechte in EU Staaten fühlen sich bestätigt..noch mehr Hass auszusähen...:-( Das war ein Anschlag gegen die freiheitliche Grundordnung von Frankreich..bzw der EU Staaten...
Es wird nun noch schwieriger...Islamisten zu verstehen
Obwohl doch die Allermeisten nichts als Frieden wollen...und nicht radikal sind..das sollten sich Alle vor Augen führen



Was für eine Welt..
3
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
6 Kommentare
48.098
Luzie Schröter aus Fröndenberg/Ruhr | 07.01.2015 | 12:46  
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.01.2015 | 14:36  
4.397
Gabriele Bach aus Witten | 07.01.2015 | 17:54  
13.951
Christoph Niersmann aus Hilden | 07.01.2015 | 23:12  
30.956
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 07.01.2015 | 23:23  
45.862
Anastasia-Ana Tell aus Essen-Ruhr | 08.01.2015 | 21:22  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.