Wahlkampf (III): Bundestagskandidaten stehen auf der Montagsdemo Rede und Anwort

Anzeige
Bild: 9-Jahresfeier der Essener Montagsdemonstration am 12.8.
Essen: Porschekanzel |

Zur Montagdemonstration am 16. September hat die Koordinierungsgruppe die Wahlkreiskandidaten zur Bundestagswahl eingeladen. Zugesagt haben bisher Kai Gehring (GRÜNE), Wilfried Adamy (Piraten), Janina Herff und Cornelia Swillus-Knöchel (Die Linke) und Horst Dotten (MLPD).

In der Einladung an die Kandidaten heißt es:


„… seit Inkrafttreten der Hartz-Gesetze klafft in Deutschland die Schere zwischen arm und reich immer stärker auseinander, haben Niedriglöhne, Leiharbeit und befristete Arbeitsverträge massiv zugenommen. Zunehmend sind junge Leute verunsichert in ihrer Lebensplanung. Viele Menschen stellen sich besonders vor der Bundestagswahl die Frage, wie die Parteien diese Probleme lösen wollen.

Die Essener Montagsdemonstration möchte daher, den Bürgerinnen und Bürgern bei ihrer Kundgebung am 16.09. eine Gelegenheit geben, Essener Kandidaten der Parteien, die zur Bundestagswahl antreten (außer Faschisten) zu befragen.
Ein Prinzip der Essener Montagsdemonstration ist, dass die Diskussion sachlich geführt wird.

Für die Kandidatinnen und Kandidaten bzw. auch. Vertreter der Parteien besteht die Möglichkeit, in maximal 5 Minuten ihren Standpunkt am offenen Mikrofon darzulegen.

Wir bitten Sie, dabei auf folgende Fragen einzugehen:

• Wie stehen Sie zu den Hartz-Gesetzen?
• Was wollen Sie zum Abbau der Arbeitslosigkeit bzw. Erhalt der Arbeitsplätze und gegen zunehmende Verarmung tun?
• Welche Perspektive bieten Sie der jungen Generation?


Die Montagdemo findet wie immer um 18 Uhr auf der Porschekanzel vor der Marktkirche statt.
0
3 Kommentare
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 13.09.2013 | 23:29  
2.137
Bodo Urbat aus Essen-Nord | 14.09.2013 | 00:27  
122.863
Thorsten Ottofrickenstein aus Menden (Sauerland) | 14.09.2013 | 23:07  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.