"Weggewulfft"

Wenn es um das Abgreifen persönlicher Vorteile geht, ist Christian Wulff offensichtlich vom „Stamme Nimm“.

Wer an sich selbst nicht den kleinsten Ansatz von Habgier erkennt, möge symbolisch den ersten Stein werfen.

Was ich viel schlimmer finde: Bis zuletzt hat der Bundespräsident beteuert, dass von ihm für Geld-, Urlaubs-, Auto- und Was-weiß-ich-Geschenke nie eine Gegenleistung eingefordert wurde.

Das bedeutet, Wulff hält uns alle auch noch für doof!

Wie bewerten Sie seinen Rücktritt?
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
7 Kommentare
308
Hans-Jürgen Radmacher aus Essen-West | 17.02.2012 | 21:39  
180
Peter Eicke aus Essen-Steele | 17.02.2012 | 21:51  
142
Dirk Heidenblut aus Essen-Nord | 18.02.2012 | 13:08  
1.618
Wolfgang Torka aus Essen-Steele | 18.02.2012 | 23:02  
10.750
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 19.02.2012 | 13:05  
142
Dirk Heidenblut aus Essen-Nord | 21.02.2012 | 23:34  
10.750
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 22.02.2012 | 15:19  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.