B 224: Fußgänger bei Unfall lebensgefährlich verletzt

Anzeige
Essen: Vogelheimer Straße | Lebensgefährlich verletzt wzrde in der Nacht auf Mittwoch, 7. August, um kurz nach 01 Uhr ein Fußgänger (45) an der Kreuzung Gladbecker- / Vogelheimer Straße.

Nach bisherigen Feststellungen befuhr ein 37-jähriger Essener mit seinem weißen Land Rover die Gladbecker Straße in Richtung City. An der Kreuzung Vogelheimer Straße überquerte der 45-jährige Fußgänger die Bundesstraße. Unmittelbar hinter der Kreuzung erfasste der weiße Geländewagen den vermutlich von links nach rechts laufenden Mann.

Weißer Land Rover erfasste den Mann

Mit lebensgefährlichen Verletzungen blieb er auf der Fahrbahn liegen. Nachfolgende Autofahrer blockierten sofort die Straße und sicherten so den Unfallort ab. Vorbildlich war das Verhalten eines 43-jähriger Esseners, der als Notarzt in einem Bottroper Krankenhaus arbeitet. Er war vor Ort und versorgte den Verletzten, bis Notarzt und Rettungssanitäter eintrafen und ihn unterstützten.

Die Polizisten forderten einen Sachverständigen der DEKRA an und sperrten die Fahrbahn Richtung Innenstadt für zwei Stunden. Das Verkehrskommissariat 3 hat die Klärung des Unfalles übernommen. (Peke)
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.