meeresfrüchte und mehr mit mali - teil 1 - allgemein

Anzeige
in dieser Serie berichte ich über Meeresfrüchte und fische...

wissenswertes im allgemeinen


manchmal bedarf es aufwendiger Vorbereitungen für einen wirklich leckeren fisch, aber die zeit relativiert sich wieder durch kurze Garzeiten.

beim einkauf mag es manchmal verwirrend sein, das ein und derselbe fisch verschiedene namen hat.

einige arten sind sehr vielseitig verwendbar...braten, panieren, fritieren, pochieren, dämpfen, grillen, oder Terrinen damit füllen.

festes fleisch bei einem fisch zerfällt nicht so schnell. er ist für die meisten zubereitungsformen deshalb gut geeignet.

helles fleisch ist in der regel milder.
fette fische speichern ihr fett im gesamten fleisch.
weiße fische lagern das fett in der leber ein und sind deshalb mager.

bitte nur frische fische kaufen.

aber wie erkenne ich frischen fisch???

wenn er übel riecht, ist er mit Sicherheit nicht frisch.
bei einem ganzen fisch sollten die augen klar sein.
wenn er sich zu einem ring biegen läßt, dann ist er meisten alt.
der schwanz sollte feucht und biegsam sein.
die kieme sollte glänzen.

bei frischen fisch-filets
sollte das fleisch feucht und glänzend sein. die einzelnen stücke sollten nicht in der Flüssigkeit liegen,
die ecken sollten nicht trocken sein.

frische Krustentiere sind
ohne Verfärbungen , hier besonders auf die gelenke achten.
die scheren sollten ganz sein, der körper enthält kein wasser.

lebendige krustentiere
sollten sich frei bewegen, die scheren und zangen intakt sein.
sie sollten sich schwer anfühlen. Krustentiere werfen während des wachstums ihren panzer ab und wachsen dann innerhalb von 4 Monaten in einen neuen hinein. wenn sie sich zu leicht anfühlen, rate ich vom kauf ab, da sie dann oft wässrig schmecken. man hat dann zuviel bezahlt und kommt nicht in den vollen genuss dieser edlen Tiere.

dann gibt es noch die wirbellosen
(z.b. Strandschnecken) - einschalige
oder zweischalige - z.b. Muscheln und Austern
die schale sollte fest verschlossen sein oder nach einem aufklopfversuch sich schnell wieder schließen, dann sind sie frisch.

Kopffüßer sind Oktopus, kalamar und Tintenfische.
wenn sie frisch sind, ist das fleisch fest und elastisch. nach einer Berührung nimmt das fleisch schnell wieder die ursprüngliche form an.

in der 2. folge berichte ich über die Lagerung und einfriermöglichkeiten von fischen.

freue mich über jeden Kommentare und Verbesserungsvorschlag.
1
1
1
1
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
3 Kommentare
12.700
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 20.05.2015 | 18:49  
12.358
Mali Fuhrmann aus Düsseldorf | 20.05.2015 | 19:43  
12.700
Melanie Busche aus Menden (Sauerland) | 20.05.2015 | 21:05  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.