15. Juli bis 21. August: "Sommer in Steele"

Anzeige
Einfach mal abtauchen und den Sommer in Steele im Liegestuhl genießen, das ist vom 15. Juli bis 21. August wieder möglich.

Jetzt kann der Sommer im Mittelzentrum richtig durchstarten! Denn der Initiativkreis City Steele (ICS) präsentiert erneut den "Sommer in Steele".

Die Steeler Geschäftswelt packt vom 15. Juli bis zum 21. August wieder die beliebten Liegestühle aus. Überall im Mittelzentrum können Besucher sich auf den bequemen Sitzgelegenheiten ausruhen und den Sommer einfach nur genießen.

Ganz neu: Die Sommer-Scheune


Ein Veranstaltungs-Sommerloch in Steele? Das ist mit dem ICS-Vorsitzenden Léon Finger nicht zu machen. Finger zum KURIER: "Der Sommer in Steele ist bei den Besuchern sehr gut angekommen. Da war es für uns klar, dass wir mit dem Event einen Schritt nach vorne machen müssen. Diesmal stehen Liegestühle auch auf Sandflächen. Zusätzlich gibt es Sand-Spielflächen für die kleinen Besucher. Auf dem Kaiser-Otto-Platz bauen wir außerdem die frisch restaurierte und sehr beliebte Schiffschaukel auf." Die Schaukel wir u.a. von CDU, FDP, ICS, Grünen und Steeler Ruder-Verein betreut. Den Auftakt am Freitag und Samstag machen die "Bremser" von der SPD. Mit dabei ist dann u.a. auch der Krayer SPD-Ratsherr Frank Müller.
Ebenfalls auf dem Kaiser-Otto-Platz lädt die "Sommer-Scheune" zum Ausruhen bei sommerlich-deftigen Speisen und Getränken ein.
Wer will da überhaupt noch in Urlaub fahren?

Musik am Wochenende

Jeden Freitag (18 bis 21 Uhr) und Samstag (11 bis 14 Uhr) lockt vor der Sommer-Scheune ein Musik-Programm. Den Anfang macht bereits am kommenden Freitag, 15. Juli, das "Gute Laune Duo", das die Besucher bereits beim Steeler Weihnachtsmarkt begeisterte.

1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
2 Kommentare
30.997
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 12.07.2016 | 17:21  
Detlef Leweux aus Essen-Steele | 13.07.2016 | 12:14  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.