Power, Panda und Parkour - "Kray or die" im Volksgarten

Wann? 18.06.2016 15:00 Uhr

Wo? KGV Volksgarten, Ottostraße, 45307 Essen DE
Anzeige
Auch im vergangenen Jahr stand neben der Musik die Kreativität im Fokus des Jugendfestivals. Foto: Petra Mittelstaedt / Lokalkompass.de
Essen: KGV Volksgarten |

Alternative Rock aus Essen, Powermetal aus Gelsenkirchen und ein Panda aus Marl, das sind die Zutaten für die nächste Ausgabe von "Kray or die" im Krayer Volksgarten. Aber natürlich noch längst nicht alle. Das Nachwuchsfestival steigt am Samstag, 18. Juni.

Sieben Bands haben sich im Wettbewerb - teilnehmen konnten wie immer Bands aus Essen, Gelsenkirchen und Umgebung, deren Durchschnittsalter nicht 27 Jahre überschreitet - durchgesetzt und werden auf die "rockstage" los gelassen: Firestorm, Maschine Herz, Breathe Atlantis, VII Arc, Missing Tuesday, Käpt´n Panda und Hausalarm bilden das aktuelle Line-Up. "Und das hat Qualität", verspricht die Jugendhilfe Essen als Veranstalter. Das hat das vergangene Jahr bereits bewiesen: Drei Bands schafften es von der "Kray or die"-Bühne bis ins "MUKKEFUKK"-Finale - und PinkePank strichen mit ihrer Mischung aus Rock, Funk und Blues sogar den Gesamtsieg im Stadt-Contest für sich ein.

Die Bandbreite auf der Hauptbühne ist auch in diesem Jahr groß: "Firestorm" lassen es mit ihrem Powermetal ordentlich krachen, deutschsprachigen Indie-Pop haben Maschine Herz im Gepäck, Gothic Metal bringen VII Arc mit - und düster ist auch ihre Optik. "Missing Tuesday" kommt mit einem originellen Mix daher: brachiale Gitarrenriffs, virtuos-pulsierende Bassläufe und kraftvolle Drums treffen auf melodischen Gesang. Und dann ist da noch Käp´tn Panda aus Marl: etwas poppig anmutend, treibend, energiegeladen, eingängig, melodiös.

Auf zwei weiteren Bühnen werden am 18. Juni Tanz, Hip-Hop und Rap zum Besten gegeben. BMX-, Skate- und Rollercontests in der Skatebowl, Parkour-Workshops an der Parkour-Anlage und Graffiti-Aktionen an der Schallschutzmauer der A40 machen den Tag rund. Auf der Jugendkultur- und Demokratiemeile präsentieren sich zudem verschiedenste Jugendverbände und Gruppen und stellen ihre diversen Freizeitangebote vor.

"Kray or die" beginnt um 15 Uhr. Der Eintritt ist frei. Aktuelle Informationen gibt es unter www.kray-or-die.de oder facebook.com/krayordie nachzulesen.
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.