Steeler Sommer-Sand hilft Taubenfreunden

Anzeige
Wenn die Veranstaltung des Initiativkreis City Steele, "Sommer in Steele", am 21. August endet, kann man sich den Sand, der auf dem Kaiser-Otto-Platz ausgebreitet wurde, mit nach Hause nehmen und unterstützt so das Team der Arbeitsgruppe Stadttauben Steele. Die Taubenfreunde sorgen mit ihrem Einsatz dafür, dass die Tiere sich nicht unkontrolliert vermehren und halten sie - so gut es geht - auch von den Steeler Plätzen fern. Klaus Henscheid (unser Foto) erklärt, wie es funktioniert: "Ab sofort kann man in meinem Geschäft sowie bei "Schürholz Brille und Linse" und "Mode Finger" spezielle Sandsäcke für drei, vier oder auch fünf Euro und mehr kaufen. Mit dem Preis entscheidet man selbst, in welcher Höhe mann die Arbeit des Tauben-Teams unterstützen will. Denn das Geld aus dem Sackverkauf geht an die engagierten Tierschützer. Dann kann man sich den Sand einfach in den Sack packen und als Erinnerung mit nach Hause nehmen." Foto: Janz
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
30.999
Sabine Hegemann aus Essen-Steele | 20.07.2016 | 15:34  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.