Tiergehege Wichteltal: Bock auf Ziege?

Anzeige
Essen: Wichteltal | Die Mitglieder des Essener Vereins „Tiergehege Wichteltal“ laden zum traditionellen Tag der offenen Tür ein. Am 2. November ab 14 Uhr sind alle Kinder und Erwachsenen eingeladen, die beliebte Ziegenherde und den dazugehörigen Verein hautnah kennenzulernen.

Ziegen füttern!

Auf dem Gelände kann man die Ziegen füttern und streicheln und die Gründer des Vereins beantworten alle Fragen rund um den Alltag im Wichteltal. Es locken Grill- und Kuchenspezialitäten zu familienfreundlichen Preisen. Am Lagerfeuer können die Kids ihr Stockbrot zubereiten.

Stockbrot am Lagerfeuer!

Die gemeinnützige Arbeit kann durch eine Spende auf das Vereinskonto unterstützt werden: Inh. „Tiergehege Wichteltal“, Konto-Nr.: 1313402 bei der Sparkasse Essen (BLZ 36050105). Spendenquitlungen werden halbjährlich ausgestellt. Das Tierhege ist zu erreichen über die Überruhrstraße, dann in die Mönkhoffstraße einbiegen; am Ende der Mönkhoffstraße links in die Straße Wichteltal abbiegen. Das Tiergehege befindet sich auf der rechten Seite. Foto: Archiv

So schön war's beim vergangenen Fest.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.