Die 46.Motorshow 2013-Heisse Zeiten,Heisse Kisten

Anzeige
Bigger ist Besser BRABUS B63-700 ein Monster auf Räder.
 
Das Geschoss von hinten
Zum Jahresende erreicht das Messejahr seinen Höhepunkt wenn 500 Aussteller sich in allen 18 Messehallen präsentieren, dann ist wieder die Motorshow in Essen zu Gast. Mit 350 000Besuchern wird vermutlich gerechnet die PS-starke Boliden, hochpreisige Oldtimer, Motoräder vieler Marken in allen Klassen sehen wollen.in diesem Jahr dürften die Tuniung Neuheiten aus Reihen von Audi, VW und Porsche zu finden sein da wird der VW Golf 7,sowie der Plattformbruder Audi A3 von ABT auf Power gebracht werden. auch der aktuelle Porsche 911 und der Cayman und der Facegelifte Panamera werden ihren Auftritt auf Ständen Techart haben. Die Tuner Speedart und 9ff haben insolvenz angemeldet werden daher dauerhaft nicht mehr auf der Motorshow vertreten sein. 9ff machte letztes Jahr mit einem über 1200 Ps starken Sportwagen von sich reden.. auch werden 2013 wieder aktuelle Formel 1 Renner zusehen sein .Auch dieses Jahr dürften die DTM-Racer auf der Motorshow mitmischen, mit den Autos aus der Saison 2013. Diesmal gewann Audi die DTM mit dem Fahrer Mike Rockefeller dort legte eine erfolgreiche Saison. Leider wurde bisher nicht bestätigt ob die Japanische SuperGT-Serie ab 2014 dazu stoßen wird und sich die heimischen Teams Toyota und Nissan stellen dürfen. So feiert die DTM ihr 30 Jähriges Bestehnen und hierauf wird zurück gebliclt hier dürfte neben dem BMW M 3 der Volvo als Rennversion zu sehn sein. Die Vorgeschichte bezieht sich auf den MB 190 2,3-16 hätte auch zu einem Gruppe B-Monster führen können.es war angedacht ein Mittelmotorsportwagen zu bauen und mit einem promneten Rallyefahrer an zutreten.Aber diese Projekt wurde gestoppt stattdessen entwickelte man das Serienfahrzeug in richtung Rundstreckenrennen hier trugen in den Kindertagen der DTM zahlreiche Privatfahrer zum Gelingen des MB 190 2.3-16V bei.Dieses wurde 1992 mit dem Gewinn gekrönt ..Aber andere erfolgreiche DTM-Autos gibt es zu sehen wie der Rover Vitesse oder der Volvo 240. Aber es gibt auch positives zu Berichten VW -ist erfolgreich in die erste WRC Saison gestartet mit dem WRC-Polo der im letzten Jahr vorgestellt wurde, fuhr gleich in der ersten Saison die WRC-Meisterschaft mit dem Sebastian Olgier. Denn Die Motorshow will wieder zu ihren motorsportlichen Wurzeln zurück. Daher wird es auch 2013 die beliebte Motorsport-Arena geben in der es späktulere Drift ,Motorsound und Gummigeruch gibt. Auch finden mittlerweile eine Reihe Autohersteller wieder nach den Weg nach Essen .Sicher dürfte neue 4er BMW in der getunten Version auf tauchen. Der Historische Motorsport findet sein Weg in die Messehallen in form von historischen Maserati Rennwagen. Der Porsche 911 der schon auf der Techno Classica prägenden war ist mit vielen Autos vertreten und das neben den aktuellen getunten Versionen. Auf vielen Ständen sind hübsche Hostessen mit Rat zu Verfügung stehen und als Blickfang das Standbild abrunden .Mitterlerweile finden auch die großen Autohersteller wie BMW ,Mini ,Opel ,Ford wieder den Weg nach die sich krisenbedingt in den letzten Jahren nicht gekommen waren .Bei Mini dürfte der Roadster und das Coupé zu sehen sein. Der Bottroper Tuner BRABUS wird vermutlich die neue S-Klasse mitbringen die mittlerweile stolze 850 PS unter der Haube hat.die aktuellen Mercedes-Modelle veredelt zu zeigen daher wird mit Spannung den auf die neue S-Klasse oder den CLS Shooting Brake der mit 850 PS unter der Haube veredelt gewartet. mit Sicherheit dürften auch PS-Starke Kracher darunter sein wie der Brabus 850 6.0 Biturbo derauf den aktuellen T-Kombi aufbaut er feiert seine Weltpremiere. Als weiterer Höhepunkt gilt bei Brabus der Brabus B 63-700 6X6 ein Monster auf Räder der als Klassiker unter den aktuellen Autos gillt und auf die MB G-Klasse aufbaut diese ist schon über 30 Jahren in der Fertigung. Einen kurisonen Stand gibt es in der Galerie zusehn lauter Autos im Rat-Style .Opel kündete ganz selbstbewusst eine Reihe neue Modelle an rund 23 neue Modelle plant man,aber in Bochum schliest das Werk.Wünschenswert wäre die Rückkehr der Filmautos wie z.B die Bond-Autos oder aus der Transformers-Reihe.
1
4
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.