Erfolgreiches Wochenende für Borbecker Fußball

Anzeige
Essen: Borbeck |

Am 30. Spieltag der Bezirksliga Gruppe Fünf, empfing der TuS Bergeborbeck Vierlinden an der Germaniastraße. Adler Union Frintrop trat am Wassertrum gegen Rheinland Hamborn an. Der SC Frintrop reiste nach Mülheim

Marius Topolko eröffnete in der 29. Minute gegen den Gast aus Duisburg den Torreigen. Ali El Hamad besorgte acht Minuten später den 2:0-Halbzeitstand für den Aufsteiger von der Germaniastraße, der in Durchgang Zwei weiter munter Tore schoss: Nochmal Topolko (53.) und Hakan Kaya waren für die Bergeborbecker erfolgreich. Vierlinden gelang in der 80. Minute der Ehrentreffer. Trotz 4:1-Sieg bleibt die Vössing-Elf auf dem achten Tabellenplatz. Vor dem Auswärtsspiel gegen das Tabellenschlusslicht SC Croatia am kommenden Sonntag ist der Klassenerhalt endgültig sicher.

Adler Unions Klassenerhalt unter Dach und Fach

Am Wasserturm war Robin Barth in der zehnten Minute für die Gastgeber erfolgreich. Doch Adler Union musste in der 18. Minute den Ausgleich von Rheinland Hamborn hinnehmen. Das 1:1 sollte gleichzeitig den Pausenstand markieren. In Durchgang Zwei verlagerte sich das Spielgeschehen in die Schlussminuten: Nach der Führung für die Duisburger (81.), war Mahmoud Ibrahim blitzschnell zur Stelle und egalisierte (82.). Yannick Reiners erzielte das 3:2 mit dem Schlusspfiff (90.). Damit kann der Fusionsklub, der vier Spieltage vor Saisonende auf dem elften Tabellenplatz steht, den Klassenerhalt feiern. Am Sonntag geht es auswärts gegen Vogelheim.

MSV und SCF sind für 10 Tore gut

Ein wahres Torfestival boten der Mülheimer SV und der SC Frintrop in der Waldschlösschen Arena. Zur Halbzeit stand es bereits 3:2 für die Mülheimer. In der zweiten Halbzeit folgten weitere Tore. Nach 90 Minuten trennten sich die Tabellennachbarn 5:5. Andreas Kewe und Wolfgang Dymala schnürten Doppelpacks, während Markus Lihs seinen siebten Saisontreffer für den SC erzielen konnte. Die Schützlinge von Trainer Sascha Fischer, die den sechsten Tabellenplatz weiter halten können, empfangen am Sonntag Meiderich am Schemmansfeld.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.