Größtes internationales Fußballjugendturnier Deutschlands 2016 in Essen

Anzeige
Spielszene E-Jugend 2013
Essen: Langmannskamp | Am 25. und 26. Juni spielen mehr als 200 Jugendmannschaften aus der Region und dem europäischen Ausland um den Thito-Sports-Cup. Das Turnier, das in verschiedenen Varianten bereits seit 2006 stattfindet, wird erstmalig von zwei Vereinen, der Spielvereinigung Steele und dem ESC Rellinghausen, ausgetragen. „Wir erwarten an diesem Wochenende bis zu 6.000 Teilnehmer und Besucher auf beiden Anlagen“, erläutert Markus Niemann von der Spielvereinigung Steele. Frank Kersting vom ESC Rellinghausen ergänzt: „Es kämpfen Teams der Bambini, F-, E- und D-Jugend um Medaillen und Pokale.“ Der Eintritt ist für Besucher grundsätzlich frei. Außerdem haben sich alle Beteiligten auf eine langfristige Zusammenarbeit verständigt, so dass dieses außergewöhnliche Event auch in den kommenden Jahren stattfindet und zudem noch weiter ausgebaut wird.

Gespielt wird auf den Bezirkssportanlagen „Am Krausen Bäumchen“ in Rellinghausen und am „Langmannskamp“ in Steele. „Traditioneller Bestandteil des Turniers ist auch ein U11 Elite-Cup, bei dem die Nachwuchsmannschaften von Top-Teams wie MSV Duisburg, Fortuna Düsseldorf, Arminia Bielefeld und Rot-Weiss Essen sowie dem K.A.S Eupen aus Belgien teilnehmen“, so Turnierkoordinator Gerrit Kremer.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.