"Hamburg Triathlon ? Immer wieder sehr gerne !"

Anzeige
War mit seiner Leistug zufrieden. Uli Müller (TC Kray)

Uli Müller (TC Kray) berichtet aus der Hansestadt

ITU WORLD TRIATHLON HAMBURG 2017 und ich war wieder dabei ! Bereits zum 5. Mal in Folge und immer wieder ein beeindruckendes Event vor toller Kulisse. Nach meiner Sprint Distanz am 25.06.17 in Düsseldorf in einer Zeit von 1:41:29 Std. hatte ich mich in Hamburg über die doppelte, da Olympische Distanz, auf eine Zeit um die 3:15-3:20 eingestellt . Mit der Einstellung, "Ich schaue mir Hamburg mal in Ruhe an", bin ich dann an den Start gegangen.

Trotz einer für mich sehr frühen Startzeit von 7:10 Uhr kam ich gut in Schwung. Beim schwimmen war der Neoprenanzug erlaubt. Das war sehr gut für mich und so kam nach 38:32 Min. aus dem Wasser. Die erste Wechselzone mit 8:49 Min. war etwas trödelig, das kann ich eigentlich besser. Dafür lief es auf dem Rad über die 40 Kilometer um so besser. Nach 1:11:29 Std. kam ich in neuer persönlicher Bestzeit zum 2. Mal in die Wechselzone. Hier war ich dann nach guten 4:28 Min. wieder raus und ab ging es auf den abschließenden 10 Kilometerlauf. Hier lief es leider nicht so gut . Am Ende benötigte ich für den 10er 1:03:00 Std. Das ist eher eine schwache Zeit für mich und damit war ich dann auch nicht glücklich. Im Ziel war ich dann nach 3:06:15 Std. Trotz einiger Probleme war ich sehr zufrieden mit meiner Leistung im Ziel auf dem blauen Teppich des Rathausmarktes.

Jetzt freue ich mich schon das nächste Jahr hier in Hamburg.

Alle Ergebnisse :
http://hamburg.triathlon.org/jedermann/ergebnisse1...
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
1 Kommentar
14.566
Hildegard van Hueuet aus Xanten | 24.07.2017 | 21:21  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.