MSV Steele startet bei Deutschen Meisterschaften

Anzeige
Am kommenden Donnerstag fällt in Lennestadt-Saalhausen der Startschuss zu den deutschen Meisterschaften im olympischen Cross Country . 12 Mountainbiker des MSV Steele kämpfen im Sauerland neben guter Platzierungen vielleicht sogar um Titel. Den Auftakt machen die Schüler der U15. Bei ihrem ersten DM-Einsatz wollen sich Ole Schönholz, Liam Kertz und Lena Muth behaupten und in Szene setzen. Gespannt sein dürfen wir auf Leon Kaiser. Bei den deutschen Schülermeisterschaften vor einen Jahr fuhr er als 5. knapp am Podest vorbei. In diesem Jahr startet er als jüngere Jahrgang in der männlichen Jugend U 17 und möchte den Erfolg wiederholen. Ähnliche gute Aussichten hat Nina Kornatzki in der weiblichen Jugend. Als Jahrgangsältere kann auch sie mit einem Top Ten Ergebniss rechnen. Mit Renee Kaiser, Jan-Ole Zilse und Merlin Muth haben sich noch weitere drei Steeler für die DM qualifiziert und starten in den Jugendrennen. Bei den Junioren der U19 ist der MSV mit Valerie Feldhaus und Nils Ader vertreten. Größte Hoffnung auf Edelmetall macht sich Ben Zwiehoff (Bergamont Factory Racing). Beim Bundesligaauftakt in Wombach gelang dem 21 jährigen Staffel-Vizeeuropameister schon einmal der Sprung auf das Podium. Bei der DM in Saalhausen gehört Ben zurecht in den Kreis der Titelaspiranten. Startberechtigt ist auch Sean Feldhaus, der Wuppertaler im Trikot des MSV, startet ebenfalls in der U23.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.