MTG Horst erfolgreich beim ersten Lauf der Waldlaufserie

Anzeige
Die Leichtathleten der MTG Horst starteten mit dem ersten Lauf der 61. Westdeutschen Waldlaufserie am Fibelweg auf der Margarethenhöhe am 14.01.2017 in die Saison. Nachdem die Kinder- und Schülerläufe noch bei schönstem Sonnenschein über die Bühne gingen, kamen im Laufe der Veranstaltung unangenehme Schneeregenschauer auf.
Gleich im ersten Lauf mit MTG-Beteiligung gab es auch den ersten Sieg zu feiern. In der Altersklasse männliche Kinder U 8 benötigte der 6jährige Mylo Paswlowski für die 2 Platzrunden (720m) 2:56 min. Anschließend holte sich Luisa Lüßem den 2. Platz in der W9 in 5:46 min. Danach stellten die Mitglieder des U12 Teams ihre Laufstärke unter Beweis. In der W10 ließen Siegerin Paula Komp (8:34 min.), die überraschend starke Ronja Wiesner als Zweite, Mila Zarges (3.), Livia Stolzenburg (5.), Stephanie Gaschke (7.) und Alicia Stadie (9.) der Konkurrenz kaum eine Chance. Auch die Jungs des gleichen Jahrgangs zeigten sich von ihrer besten Seite. Leon Hillenbrand belegte Rang 2 (8:43 min.), Niclas Bösing und Simon Honerbom folgten auf den Plätzen 4 und 6. Sehr gut behauptete sich auch Anja Rogatschenko (W11) gegen die starke Konkurrenz als 6. in 8:49 min. Mik Brandenberg (M11) wurde ebenfalls 6. und sein Bruder Gil Brandenberg erreichte den 5. Platz in der M14. Die jungen Athleten hoffen auf einen ebenso erfolgreichen 2. Lauf der TUSEM-Serie an gleicher Stelle.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.