Neuer Vorstand bei der MTG Horst 1881 e.V.

Anzeige

Großer Brückenschlag in Horst

MTG wählt neuen Vorstand und ehrt legendäre Alt-Vorsitzende
Essen, 19. März 2013

Die MTG Horst 1881 stellt mit einer neuen Vorstandsmannschaft die Weichen für die Zukunft: Auf der diesjährigen Mitgliederversammlung wählte Essens größter Breitensportverein einstimmig Jörg Ludwig zum 1. Vorsitzenden und Heike Gessner und Peter Rehberg zu Stellvertretern. Stellvertretend für die über 3400 Sportfreunde waren fast 140 Mitglieder zur Stimmabgabe im Vereinsheim an der Ruhr erschienen. Als Finanzvorstand wurde Stefan Hütte bestätigt und als sein Stellvertreter Dennis Grimmelt neu in den geschäftsführenden Vorstand der MTG gewählt. Komplettiert wird der Gesamtvorstand durch die Vorstandsmitglieder für Öffentlichkeitsarbeit Sven Bergmann und Benny Burgmer sowie die Leiter des Vereinsheimausschusses Holger Graef bzw. des Festausschusses Werner Booms. Für die Senioren engagiert sich weiterhin Dieter Fassbender.

Staffelübergabe nach Maß
Mit Standing Ovations feierte die Versammlung ihre Altvorsitzenden Gerd Kämpkes und Helga Herrmann, die sich zusammen seit mehr als 25 Jahren für die MTG und den Sport in Essen eingesetzt haben und auf Initiative ihrer Nachfolger zu Ehrenvorsitzenden gewählt wurden. Der neue Vorsitzende Jörg Ludwig bedankte sich für das Vertrauen und versprach, „sportlich fair“ das Ziel der Integration verschiedener Generationen und Interessen fortzusetzen sowie die Kinder und Jugendarbeit besonders zu fördern. Überrascht wurde die Versammlungsregie vom „einfachen“ Mitglied Günter Stelmaszyk. Mit sieben Jahren zur MTG gestoßen und seit genau 50 Jahren Vereinsmitglied, bedankte er sich für die freundliche Aufnahme und stets gute Betreuung mit einer Spende von 50 mal 10 Euro. Diese Geste zeigt vielleicht mehr als viele Worte, was die MTG für ihre Mitglieder bedeutet.

Ehrungen
Außerdem ehrte die Versammlung drei Mitglieder für herausragenden Einsatz. Louisa Kreutz erhielt die Leistungsnadel der MTG für ihren elften Platz auf der Bestenliste des Deutschen Leichtathletik Verbandes. Ebenfalls mit der Leistungsnadel wurde Björn Tertünte für den neuen Vereinsrekord im Marathon mit 2:42 Stunden ausgezeichnet. Jürgen Friedrich erhielt in Dank und Anerkennung für mehr als zwölf Jahre Vorstandsarbeit die Verdienstnadel der MTG.

Weitere Fotos
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.