Stadtwerke Bochum Halbmarathon mit Teilnehmerrekord

Anzeige
Das Krayer Laufteam (Foto: Catfun Foto)
Der Veranstalter TV Wattenscheid 01 hatte die Strecke umgebaut und so schneller gemacht. Das wurde von den Teilnehmern gerne angenommen. So gab es einen neuen Teilnehmerrekord.Im Halbmarathon kamen über 1300 LäuferInnen ins Ziel. Die Starter bedankten sich und gaben mächtig Gas. Vor über 5000 begeisterten Zuschauern bei bestem Laufwetter stellte Thorben Dietz (LG Dorsten) im Halbmarathon in 1:06:16 Std. einen neuen Streckenrekord auf. Damit gewann er klar vor Vorjahressieger Carol Grunenberg (ASV Duisburg) in ebenfalls sehr guten 1:07:15 Std. Rang 3 in 1:09:31 Std. sicherte sich Bob Greis vom ASV Köln.
Auch bei den Frauen gab es eine klare Siegerin. Tina Schneider (TuS Deutz) setzte sich in guten 1:22:19 Std. klar gegen Franziska Fourne´(Aachener TG , 1:23:39 Std) durch. In 1:24:05 Std. wurde Ramoma Wied (SG Wenden) dritte.

TC Kray mit 9 Startern

Der TC Kray brachte mit 5 Frauen und 4 Männern ein großes Team an den Start. Und es wurden wieder gute Platzierungen und einige Jahresbestleistungen aufgestellt.
Schnellste Krayerin war dann Kerstin Stützer. Für die Bochumerin war es ein Heimspiel . Sie lief in neuer Jahresbestzeit von 1:49:07 Std. auf einen guten 11. Rang in der W40. Barbara Sult lief in guten 1:50 54 Std. ins Ziel. In der W60 war mit Platz 3 wieder mal der Sprung auf das Podest. In der W55 lief Dorothea Jansen in 2:08:46 Std. auf einen guten 16 Platz. Birgit Schmalz und Claudia Steeg liefen das Rennen gemeinsam. Für beide steht am Ende 2:12:07 Std. auf der Uhr. In ihrer Altersklasse W45 sind das die Plätze 31 und 32.
Bei den Männern war Jörg Orlowski (SB 1:44:40 ) klar schnellster Krayer. Markus Wischolek musste nach Kreislaufproblemen leider aussteigen. Markus Raspel war in diesen Jahr noch nicht so schnell. Er steigerte sich deutlich auf gute 1:53:31Std. Für Christopher Twiehaus war es der erste Halbmarathon in diesem Jahr. Mit seinen 1:56:38 Std . Kann es sehr zufrieden sein.

2 Podestplätze bei den NRW- Meisterschaften.

Im Rahmen dieses Halbmarathons wurden die NRW- Meisterschaften ausgetragen. Hier ging es für den TC Kray 1892 e.V. noch ein Stück weiter nach vorne. Für Barbara Sult gab es in der W60 Silber. Für Kerstin Stützer war es der 3. Platz in der W40. Dorothea Jansen und Birgit Schmalz wurden 5. in ihren Altersklassen. Für Claudia Steeg war es Rang 6.
Christopher Twiehaus lief auf einen guten 11.Platz in der M30. Jörg Orlowski wurde 13. in der W45, für Markus Raspel war es in der M50 Rang 15.

Alle Ergebnisse :
http://www.stadtwerke-halbmarathon.de/

Eine Fotostrecke von Wolfgang Steeg gibt es unter :
http://catfun-foto.de/
2
9
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.